Wozu braucht der Mensch eigentlich Fußnägel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Prinzip hast du deine Frage doch schon selbst beantwortet.

"Hat man sie einfach, weil wir uns weiter entwickelt haben und wir als frühere Lebewesen Fußnägel wie Krallen benutzt haben?"

Als "frühere Lebenwesen" klingt zwar ein wenig verwirrend, "unsere Vorfahren" klingt da annehmbarer. Aus dem Ur-Säuger wurde eben ein Menschenaffe, der jetzt nicht unbedingt als ein anderes Lebewesen betrachtet werden muss, sondern als unser Vorfahre. Als (Menschen-)Affen benutzten wir die Fußnägel ähnlich wie die Fingernägel. Man sieht es ja bei jedem Säugetier, dass die Zehen mit Nägeln/ Hufen ausgestattet sind.

- Kampf, Verteidigung, ich nenne es mal Werkeln - alles Tätigkeiten, wozu man härtere Körperteile an den Extremitäten braucht.

Stell dir doch nur mal vor, du hättest keine Fingernägel - mit den Fußnägeln ist es genauso. Allerdings hast du auch recht, heutzutage bräuchten wir die Fußnägel wirklich nicht mehr.

(Das mit der Religion lass ich an der Stelle mal weg ;) )

LG

wenn du gegen einen zeh stößt, dämpft der nagel den stoß


man kann auch gut drauf kauen, wenn man gelenkig ist

Damit sie dreckig werden und man sich um die Füße kümmert :D

des sind abgestorbene zellen und so

UND sie sind da zum lackieren^^

Teelicht800 03.05.2011, 14:59

;) Wie doof da hätte ich auch selbst drauf kommen können.. Mit dem Lackieren meine ich xD Spaß.. ^^

0

Was möchtest Du wissen?