Wozu braucht der Mensch CO2 im menschlichen Körper?

3 Antworten

Es sorgt für den richtigen PH-Wert des Blutes. Atmet man zuviel davon ab (☞ Hyperventilation), kommt es zu Stoffwechselstörungen, die sich z.B. an Nerven schnell bemerkbar machen.

Es entsteht bei der so genannten Zellatmung in den Mitochondrien. Hier eine kleine Übersicht http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Zellat… Mitochondrien sind Zellorganellen, die Glucose (Traubenzucker), Fette und zum Teil auch Eiweiße mithilfe des Sauerstoffs zu CO2 "verbrennen". Dieser Prozess ist lebenswichtig, da es uns die benötigte Energie für viele Stoffwechselprozesse liefert.

CO2 ist das Stoffwechselprodukt nach der Verarbeitung und wird deshalb auch ausgeatmet. Der Körper braucht es nicht.

Was möchtest Du wissen?