Worin unterscheidet sich der 1. Weltkrieg von anderen Kriegen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

In diesem Krieg gab es zum ersten Mal Stellungskrieg, d.h. die kriegführenden Parteien lagen sich monatelang gegenüber, ohne dass eine Partei einen Sieg davontragen konnte.

Außerdem wurde im großen Stil Gas eingesetzt und es kamen zum ersten Mal Flammenwerfer zum Einsatz. Auch der Panzer, damals noch Tank genannt, kam zum ersten Mal in den Einsatz.

es war eben der aller-aller-erste WELT-Krieg. Das ist der Hauptunterschied, schätze ich. Ansonsten natürlich auch in technischer und taktischer Hinsicht, was aber eher nebensächlich ist. Danke für die Gute Frage :)

Besonderheit des 1 Weltkrieges: Benutzung erster chemischer Kriegsmittel,in diesem Fall für Deutschland

Es war ein Stellungskrieg (d.h. die verschiedenene Fronten bewegen sich kaum)

Vielleicht das er ein Grabenkrieg/Stellungskrieg war?

Im ersten Weltkrieg wurden keine Blitzkriege angewandt.

Blitzkrieg = Einkesselung der Gegner + Luftbombadierungen

30 jährige Weltkrieg ging länger

Im 2. Weltkrieg starben mehr Menschen und Juden, Roma und Sinti wurden verfolgt.

Im 1. Weltkrieg war der Anlass die Ermordung Franz Ferdinands, einem Verwandten des österreichischen Kaisers.

In keiner, außer, dass die ganze Welt involviert war.

Was möchtest Du wissen?