Worin unterscheidet sich der Ausdruck "Vorschlag annehmen" vom "Angebot annehmen"?

8 Antworten

Die Wörter sind zwar verschieden, aber das Ergebnis bleibt gleich, von daher ist es egal wie es ausgedrückt wird. Mit Vorschlag wird dir vorgetäuscht, du hättest einen gewissen Einfluß, bei Angebot hört es sich eher danach an, der andere hätte eher das Sagen und alles im Griff.

Umgangssprachlich werden sie oft gleichgesetzt. Im Bereich Wirtschaft ist Angebot ein Fachausdruck, nämlich eine an jemanden persönlich gerichtete Willenserklärung. Nimmst du das Angebot unverändert und zeitgerecht an, ist ein Vertrag zustandegekommen.

Ließ doch mal Deine Frage??....und um diese Zeit solche Frage????

Vorschlag ist ein Vorschlag und ein Angebot ist halt ein Angebot (Im Geschäftshaus gibt es ein Angebot) wenn DU das Produkt in den Einkaufswagen legst, nimmst Du dieses Angebot an. WEnn Dir jemand vorschlägt sich mit Dir heute um x Uhr zu treffen und DU sagst ja, dann nimmst Du den Vorschlag an.......

Was möchtest Du wissen?