5.PK Chemie Bezugsfach Geschichte, Waffen/Krieg?

1 Antwort

Mit deiner Agent Orange hast du schlechte Karten, denn die USA behaupten steif und fest bis heute, dieses ausspruehen galt nicht der Bevoelkerung, sie wollten nur durch die Entlaubung sehen, was sich dort im Wald bewegt.

Im Ersten Weltkrieg setzte DE in Flandern erstmalig Chlorgas gegen die Franzosen ein.

Der Wissenschaftler Haber war persoenlich dabei, als 180 Tonnen davon, bei guenstigen Winden, abgelassen wurden.

Die Franzosen konnten dann von nachrueckenden DE Truppen leicht erschossen werden, wenn sie noch lebten.

Fuer Haber war dieser Tod nichts anderes wie jeder andere, somit hatte er nie Gewissensbisse und erhielt wegen einer anderen Erfindung sogar noch den Nobelpreis fuer Chemie.

Also, die Welt war schon damals verrueckt, anders kann das nicht genannt werden.

https://www.fr.de/politik/grausamer-deutschen-giftgas-11046556.html

So ist das im Krieg, geehrt werden Leute, welche die Meisten Gegner umbringen. Daran hat sich bis heute nichts geaendert.

Deine Ueberschrift koennte lauten: "Wo viel Feind, dort ist viel Ehr".

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?