Word, ein Zeichen in die Mitte setzten und eine Zeile links u. rechts zentrieren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es gibt in ,,Word" Tabstopps, die linksbündig, zentriert oder rechtsbündig sind.

Zuerst links oben den Typ des Tabstopps auswählen und erst dann das Zeichen im entsprechenden Lineal auf den richtigen Ort schieben. Damit ist es auch möglich, ein Teil des Textes linksbündig und ein anderer Teil rechtsbündig auszurichten.

Du kannst auch eine ganze Zeile markieren und dann das Zeichen ,,Text zentrieren" aktivieren. 

N.B. Zentrieren ist immer in der Mitte; links oder rechts wird Anfang oder Ende der Zeile ausgerichtet!

Viel Erfolg!

NebenwirkungTod 21.01.2017, 23:58

Aber wenn ich den Text einfach nehme und mittig mache, ist nicht das : in der Mitte, wenn beide Wörter nicht gleich lang sind

0
ulrich1919 22.01.2017, 13:05
@NebenwirkungTod

Du hast recht. Das genau zu erreichen, ist etwas aufwendig. Es gibt einen Trick, aber wie gesagt, ist dieser etwas umständlich.

  1. Du formatierst eine Tabelle mit 3 Spalten
  2. Die mittlere Zelle so schmal wie möglich
  3. Die linke Zelle rechtsbündig; die rechte Zelle linksbündig; die mittlere Zelle zentriert (Mittig) Natürlich kannst Du auch je nach Bedarf die linke Zelle linksbündig; die rechte Zelle rechtsbündig einstellen (das war Deine zweite Frage).
  4. Das Zeichen : in der mittleren Zelle
  5. Der übrige Text auf der linken und rechten Zelle verteilen
  6. Die Tabellenränder unsichtbar machen.
  7. Das Zeichen : bleibt in der Mitte, egal wie lang oder kurz der Text links und rechts ist.
  8. Es bleibt ein gewisser Abstand zwischen : und Text; das ist leider nicht zu vermeiden
  9. Falls Du mehrere Zeilen brauchst, kannst Du die Tabelle entsprechend mit mehreren Zeilen formatieren.

Wenn keine andere, bessere Vorschläge erscheinen, kannst Du meine Antwort gerne als hilfreich bezeichnen. Vielen Dank.

Viel Erfolg!

0

Was möchtest Du wissen?