Worauf soll ich beim Kauf eines Rollers achten?

3 Antworten

Also Hauptsache du kaufst dir einen Marken Roller und kein 700€ Baumarkt China Ding. Ich hatte eine Aerox mit 9000km gekauft und bis über 30.000 gefahren, bis die mir geklaut wurde. Die Langlebigkeit hängt halt damit zusammen, dass du aufs Öl und die Kühlung achtest und damit ordentlich umgehst. Immer darauf achten, dass genug Öl im Gemisch ist, ist die oberste Regel und immer lieber zu fett als zu mager. Piaggio, Aprilia, Yamaha, Peugeot usw. sind alle gut. Kymco bin ich mir nicht so sicher und am besten Finger weg von 4 Taktern und nichts kaufen was schon "getunt" ist. Die meisten haben keine Ahnung.

Woher ich das weiß:Hobby – Hatte ein ausführliches Hobby

Piaggio, Aprilia, Peugeot sind meines Erachtens Die besten.

...Yamaha hat den selben Minarelli-Motor wie viele China-Roller. Und von den Asiaten am ehesten noch Kymco.

1
@Smartass67

also ist die Yamaha deiner Meinung nach nicht zu empfehlen ?
wie sieht es mit den Modellen aus ?
oder kann man tatsächlich jedes Modell nehmen ?

0
@Jena121

Yamaha ist solide aber Piaggio, Aprilia haben deutlich mehr "Schmackes" .

1

Piaggo Yamaha Vespa uns Peugot sind so am meisten vertreten

Was haltest du auch von kymco ?

0
@Jena121

meinte ist ein chia roller oder?

würde aber nur zu den oben genannten greifen, bei chinarollern weiß man nie wie sie im preis sinken.

0

Was möchtest Du wissen?