Woran erkennt man schlechte Menschen?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du mit einer Person befreundet bist und dir nichts weiter auffällt, musst du darauf achten, wie sie sich anderen Menschen gegenüber verhält. Ich würde nicht gleich sagen, dass man die dann gleich als schlecht abstempeln kann, aber wenn z.B. einer anderen Person etwas runterfällt und genau vor den Füßen des Freundes fällt und derjenige das nicht aufhebt oder wenn dieser Freund extrem viel lästert oder andere Menschen für minderwertiger hält, wegen verschiedenen Dingen, dann würde ich sagen, dass sich dieser Freund schlecht verhält. Ich hoffe, man kann das jetzt irgendwie verstehen :D

Du siehst einem Verbrecher nicht an, dass er einer ist und was für einer! Betrüger? Mörder? Kinderschänder? Gerade die machen u.U. z.T. einen vertrauenerweckenden Eindruck! Man sieht immer nur bis an die Stirn, aber nicht dahinter!

Einen Ersteindruck verschafft das Aussehen. Damit warnt das Unterbewusstsein vor einer Person, die eventuell gefährlich sein könnte. Dieses kann sich aber auch täuschen. Wie die Person ist, erfährt man erst, wenn man mit ihr befreundet ist oder sie schon länger kennt

Schau Dir mal unter den Politikern um! Sie versprechen ihren Wählern das Paradies auf Erden und handeln dann wie ... es braucht hier keiner weiteren Worte, meine ich. Auf dem Bildschirm (Standbild) kannst Du ihnen stundenlang ungestört in die Augen sehen und ihre Gesichter studieren. Da kannst Du wunderbar Psychologie praktizieren! Viel Spaß und Erfolg, wünscht Dir C2!

Das ist die falsche Frage. Menschen sind nicht per se gut oder schlecht, auch wenn das die Fernseh-soups am Abend suggerieren. So können Menschen mit einem schlechten Charakter auch mal gutes tun, und auch gute Menschen haben mal "schwache" Augenblicke. Es kommt darauf an , was die Menschen, mit denen du gerade zu tun hast, beabsichtigen. Meistens liegst du richtig, wenn du annimmst, dass der/die andere (auch) etwas für sich tun will. Was das ist, musst jeweils neu herausfinden. Entscheidend ist also, mit welcher Motivation jemand dir entgegentritt; und die musst mehr oder weniger intuitiv erfassen, oder du fragst ganz einfach danach. ib

Was möchtest Du wissen?