Woran erkennt man ob Kartoffeln wässrig sind?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erkennen läßt sich das nicht vorher. Aber meiner Meinung nach neigen eher die Frühkartoffeln dazu, geschmacklos zu werden. Sie sind einfach nicht für eine Lagerung ausgelegt und haben auch nicht die längere Reifezeit, um Aroma und feste Konsistenz zu entwickeln.

Danke für die Antwort.

0

Was meinst du mit wässrig? Du musst die Kartoffeln nach Sorte und Gebrauch auswählen. Für Bratkartoffeln oder Salzkartoffeln braucht man verschiedene z.B. mehli kochende oder festkochende Sorten.

Ich meine wasserhaltig.

0

Ich verstehe die Frage nicht so ganz? Wenn sie wässrig sind, dann merkt man dass doch daran, dass sie eben eventuell weich sind und eher matschig. Um solchem vorzubeugen würde ich eher darauf achten "festkochende" oder Bio-Kartoffeln zu holen.

Ich meine, wenn mann sie schneidet, dass dabei viel Wasser austritt. Ähnlich wie bei den holländichen Tomaten! :-)

0

Kartoffeln zu süß - liegt es an der Sorte?

Hallo, immer wenn ich Kartoffeln kaufe, passiert es mir manchmal, dass die Kartoffeln sehr süß sind. Ich vermute mal, dass das daran liegt, dass Lebensmittelhersteller immer denken, dass "süß" automatisch "lecker" ist, aber zu manchen Gerichten passen süße Kartoffeln einfach überhaupt nicht..

Ich vermute mal, dass es auch an der Sorte liegt, deshalb wollte ich mal fragen, in welchem Laden ich welche Kartoffelsorte kaufen sollte, damit ich mri sicher sein kann, dass die Kartoffeln nach Kartoffel und nicht nach Obst schmeckt.

An der Lagerung liegt es bei mir wahrscheinlich nicht, ich bewahre die Kartoffeln in der Wohnung in einer Kiste im Schrank auf, deshalb ist Frost ausgeschlossen.

...zur Frage

Wie lange können Frühkartoffeln gelagert werden?

Heute waren (Früh- ?) Kartoffeln beim Discounter (netto) im Angebot. Frühkartoffeln eignen sich zwar grundsätzlich nicht zur längeren Lagerung. Die Lagerung ist auch abhängig von der Sorte der Kartoffeln. Doch wie lange kann ich hier mit einer Lagerung rechnen? Leider habe ich hier die Erfahrung bei einigen Discountern gemacht, dass ich die Kartoffeln nach 14 tagen entsorgen konnte!

...zur Frage

Backofen-Pommes auch in der Pfanne?

ich habe mir versehentlich Pommes gekauft, die man (angeblich) nur im Backofen zubereiten kann/soll. Da mein Ofen derzeit sehr verschmutzt ist, möchte ich diese Pommes lieber in der Pfanne mit Öl zubereiten. Wäre das auch möglich ?

...zur Frage

Kartoffelklöße riechen komisch?!?

habe am Wochenende KArtoffelklöße selber gemacht nach einem Rezept für Halb und Halb-Klöße. Als ich die Rohen KArtoffeln gerieben habe,roch es schon komisch (so ähnlich wie Formaldehyd/Formalin) habe mir erstmal nichts bei gedacht die gekochten Kartoffeln (gleiche Sorte) rochen ja auch nicht. Als ich die Klöße dann geformt habe und im Wasser gekocht habe, hat dieser Geruch (nach kosten auch Geschmack) aber nicht nachgelassen - die Klöße konnte man echt nicht essen!

Lag es vielleicht an der Kartoffelsorte (Adretta),eignet sich diese nicht für Halb und HalbKlöße oder sind die Kartoffeln mit Schadstoffen belastet (obwohl direkt vom Bauern)?

...zur Frage

Werden Bratkartoffel ( gefroren ) auch in der Mikrowelle schön rösch?

Ich habe im Tiefkühlfach eingefrorene Bratkartoffeln ( Fertigprodukt ). leider funktioniert mein Herd nicht. kann man die Kartoffeln auch in der Mikrowelle zubereiten und gibt es einen " Trick ", damit sie auch schön rösch werden ?

...zur Frage

Woran merkt man, ob Kartoffeln schlecht sind?

Erkennt man das schon an den Trieben oder wenn die Kartoffeln schon weich werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?