Wie lange hält eine Schachtel Quark (ungeöffnet)?

2 Antworten

Quark ist so sauer, daß Krankheitskeime wie z.B. Salmonellen nicht wachsen können. Wenn der Quark sauber abgefüllt wurde, ist er auch über das MHD hinaus haltbar, er wird nur immer saurer und evtl. bitter, da die Bakterien im Quark, die ihn sauer machen, noch weiterleben. Wenn bei der Abfüllung etwas schief gelaufen ist und eine Schimmelpilzspore mit in den Quark gefallen ist (die Luft ist ja voll davon), kann es sein, daß dieser Schimmel auf dem Quark wächst. Weiterhin können Hefen im Quark wachsen, er fängt dann an zu gären und "perlt" etwas auf der Zunge :-) . Die "durchsichtige Beule" könnte eine Hefenart sein. Quark wird mit Milchsäurebakterien hergestellt und nicht mit Hefen, wie Kefir.

Deine ungeöffnete Schachtel Quark hält sich vermutlich noch Monate über das Mhd hinaus. Ich habe 11 Jahre Erfahrung mit dem Verzehr sog. abgelaufener Ware; die Versager lagen unter 1 %! Meine Mutter (78 und ne gestandene Hausfrau) nimmt sogar lieber Quark überm Mhd für ihre leckeren Käsekuchen, weil sie meint, daß der besser gelingt. Als Esser ihres Käsekuchens kann ich nur zustimmen ...

Was möchtest Du wissen?