Womit kann ich mein Pferd bei Boxenruhe beschäftigen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

rum hjat dein Pfed überhaupt Boxenruhe???  Boxenhaltung ist die schlechteste Form von Pferdehaltung, raus auf die Koppel oder aufs Paddock wäre ne Lösung. Ansonsten nen Horseball und nen Leckerlistein, aber das ist keine wirkliche Alternative. Von gaaaaaz viel Heu rate ich aufgrund von Kolik Gefahr bei fehlender Bewegung ab..

normalerweise ist er auch immer auf dem paddock. er lahmt seit 4 wochen, und ich bin halt immer mit ihm spazieren gegangen und so. aber weil es nicht besser wurde hat er ihm jez boxenruhe "verschrieben".

0
@Hanna22

Ok danke für die Rückmeldung. Wir machen das bei Pferden die Lahm sind und Boxenruhe verordnet bekommen für unsere Einsteller so das wir auf dem Paddock oder sonstigem freien Stück ein Stück in Boxengröße abteilen und die Pferde dann dort hinstellen.   Natürlich nur bei gutem Wetter. Hier sind die Pferde dann nicht so unruhig wie in der Box und haben viel zum schauen. Lg. und schnelle Besserung

1
@Marketingexperte

danke :) find ich toll, dass ihr das so macht. ist natürlich vieeeel besser für die Pferde.  Bei uns  machen die das leider nicht. :(

0

Hello,

Wir haben zu solchen Zwecken immer ein Knabberholz in der Box hängen. Gerade in den Wintermonaten, wenn unsere beiden nicht so lange auf die Koppel kommen, langweilt sich gerade die junge Stute oft in der Box. So ein Knabberholz ist ja nicht nur sehr beschäftigend, wenn man es entsprechend aufhängt, sondern auch total gesund ;-) Pferde lieben das und es soll sogar den Stressabbau fördern...vielleicht ist das ja einen Versuch wert?

Kann man sich auch ganz einfach kostengünstig selber machen und muss man nicht von den Herstellern kaufen...hier ist eine Anleitung dazu: sattelkammertipps.wordpress.com

LG

lecksteinhalter mit einer kordel de schwingt also nicht fest an der wand angemacht ist ''mein'' mini shetty hat einen ball da und einen lecksteinhalter aber der is fest an der wand angemacht   dann mus er sich richtig behmühen oder heunezte:D

Boxenruhe ist kontraproduktiv. Ein kleiner Paddock mit Bewegungsmöglichkeit, aber nicht so groß dass das Pferd seine Runden durchpfeffern kann, ist angesagt! So kann es sich noch gemütlich die Beine vertreten, aber nicht rennen. Meiner hat einen Jolly Ball hängen. Gibt auch so "Zungenroller", wo man einen Leckstein mit Geschmack reinpackt und die müssen das dafür so rumdrehen. Kuscheltiere eignen sich eventuell auch als Jollyball. Versuch doch ein paar Bodenarbeitssachen wo dein Pferd nachdenken muss.

also hat sich jetzt erledigt, ist ja schon lange her, aber er durte sich eben GARNICHT bewegen.

0

Also ich habe einen exgalopper und der lahmt zwischendurch auch . ich habe mir so ein massage nuch gekauft und jetzt ist er auch rugiger wenn ich nicht a bin steht immer eins der pferde nebenan dann ist er nicht so alleine :D

Was möchtest Du wissen?