Wohnung kühlen per Trockeneis-Block?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Von den Materialkosten sehe ich einmal ab. Das Verfahren würde nur Sinn machen mit einem ordentlichen Wärmetauscher. Das erwärmte Gas müsste dann umgehend aus der Wohnung geleitet werden. Interessant wäre auch die Verbindung mit einer klassischen kleinen Kühlanlage.

Bei der Aufbewahrung in geschlossenen Räumen verdrängt das entstehende Kohlenstoffdioxidgas aufgrund seiner höheren Dichte die Luft am Boden. Bei der Sublimation dehnt sich das Gas auf das 760-fache des ursprünglichen Volumens aus, weswegen auch kleine Mengen Trockeneis einen Raum völlig mit Gas füllen können. In Konzentrationen oberhalb von 5 % wirkt es auch bei noch ausreichendem Sauerstoffgehalt der Atemluft erstickend.

Offen ist also Unfug. Was ist, wenn das Trockeneis in einem (luftdichten?) Behälter bleibt & der Behälter die Kälte abgibt? Geht das?

0
@cannelloni

Weiß ich, kenne das Zeug. Haben es auf Arbeit in kleinen Tüten zu 500g. - Dann müsste man Nachts ein Fenster auflassen... (?)

0

Nein das wird auf zu kalt!

Was möchtest Du wissen?