Wohnt jemand an der Grenze Aldi-Nord und Aldi-Süd? Wo kauft Ihr lieber ein?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aldi Süd hat die deutlich besseren Produkte und die Läden sind nicht so siffig.

Seit ich im Aldi Nord Gebiet wohne, gibt es keine Notwendigkeit mehr, bei Aldi einzukaufen, da die Aldi Nord Produkte alle viel schlechter sind, als die Eigenmarken-Produkte von Lidl, Edeka, Rewe usw. Manchmal sind die auch obendrein noch günstiger.

Ich kenne beides, bin aber noch nie ein echter Aldigänger gewesen (eher Norma oder Lidl). 

Aldi-Süd ist moderner und frischer, während bei Aldi-Nord immer i.wie noch der Muff einer dunklen, altmodischen und zweckmäßigen, kargen Kaufhalle mitschwimmt, wie ich (Jahrgang 1990) sie aus meiner Kindheit kenne. Aldi-Nord hat aber dadurch einen eigenen Charme, den Aldi-Süd so nicht bietet.

Produktmäßig war ich immer zufrieden, bin aber auch ein Freund pragmatischer Lösungen & mir ist es im Grunde egal, wie das Ambiente eines Discounters ist, solange die Qualität stimmt. Und das war immer gegeben.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Man hat in all den Jahren einiges erlebt.

Meine Freundin kann in beiden Läden einkaufen, ich habe mal im Süden gewohnt und bin jetzt leider nur noch Kunde von Aldi Nord.

Das Sortiment von Aldi Süd hat mir sehr deutlich besser gefallen!

Wenn man beide in der Nähe hat, ist das aber durchaus ein Vorteil wegen der Aktionswaren, auch die unterscheiden sich. Da kann man bei beiden zuschlagen.

Ja, ich wohne an der Grenze. In Düsseldorf ist noch Aldi Süd, in Essen schon Aldi Nord. 

Mir ist es eigentlich egal. Aber der Kaugummi von Aldi Nord ist komisch. 

Ich habe nur Aldi Nord und das kiiiilometerweit entfernt vom nächsten Aldi Süd. Aber ich weiß, dass beide unterschiedliche wöchentliche Aktionsprodukte haben.

Was möchtest Du wissen?