Grenze: Aldi Nord - Süd?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Laut wikipedia verläuft die Grenze vom Westmünsterland kommend über Mülheim a.d. Ruhr, Wermelskirchen und Gummersbach nach SIegen, wo die A45 die Grenze bildet. Dann nach Marburg und über Fulda zur ehem. DDR-Grenze. Ostdeutschland ist bis auf Sonneberg komplett Aldi-Nord-Gebiet.

Weiter heißt es, die Ruhr sei die Grenze zwischen Aldi Nord und Süd in NRW.

Das kann allerdings nicht ganz korrekt sein, da es bei uns in Oberhausen (knapp nördlich der Ruhr) Aldi Süd gibt und im benachbarten Duisburg (sowohl nördlich als auch südlich der Ruhr) ebenfalls.

Auch die Grenzziehung zwischen Westmünsterland und Mülheim würde Duisburg und Oberhausen dem Aldi-Nord-Gebiet zurechnen.

Ansonsten kann man grob sagen, zuerst bildet die Ruhr, dann die Hessen-NRW-Grenze den "Aldi-Äquator", schließlich A45 und Donau, dann die DDR-Grenze.

In der Schweiz, Slowenien, Ungarn, Irland und Großbritannien ist Aldi Süd,

In den Niederlanden, Luxemburg, Belgien, Frankreich, Spanien und Portugal Aldi Nord.

In Österreich Aldi Süd unter dem Namen Hofer.

Das heißt in England gibt's Aldi Süd, im viel weiter südlichen Spanien Aldi Nord.

Verwirrend.

Na ja, ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :)

ich wohne in hof und hier gibts aldi-süd in plauen paar kilometer entfernt gibts aldi nord also bei und ist auch eine grenze

Was möchtest Du wissen?