Wohin und was sollte man in einem Tagestrip nach Berlin machen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich lebe in Berlin

Besuch des Alexanderplatzes, mit Fernsehturm, Marienkirche, Neptunbrunnen ( leider gerade gesperrt) und Rotem Rathaus. Dann entweder mit dem 100er Bus oder zu Fuß zum Berliner Dom, weiter geradeaus zum Lustgarten, Museums Insel, Humboldt Universität, Staatsoper, am Gendarmenmarkt immer geradeaus, nach gut 15 Minuten zu Fuß erreichst du dann das Brandenburger Tor. Ca. 300 Meter davor ist das Wachsfigurenkabinett Madame Tusands , durchs Brandenburger Tor und dann entscheiden, nach Links geht's zum Holocaust Denkmal , geradeaus zur Siegessäule ( Straße des 17. Juni) und rechts zum Reichstag. Diese Strecke fährt auch der 100er Bus..dieser fährt dann weiter am Haus der Kulturen der Welt, Schloss Bellevue zum Zoologischen Garten. Von dort etwa 10 Minuten zu Fuß oder mit der U Bahn bis Wittenbergplatz und man steht direkt vor dem KaDeWe. Sehr teuer und schick alles, aber einen Besuch ist es Wert.

Das ist jetzt ungefähr ein Plan, je nach Lust und Laune für 2-3 Stunden.

Berlin hat alles was man sich vorstellen kann, schau doch mal nach deinen Interessen und du findest sicherlich eine Menge, denn alles kann man hier und jetzt gar nicht aufzählen.

Danke für die gute Antwort! Dann wäre da noch was offen... da du erwähnt hast in Berlin zu wohnen...welche Verkehrsmittel fahren mich denn vom Flughafen Berlin Tegel ins Stadtinnere ? Ich habe überlegt direkt vom Flughafen zum Brandenburger Tor danach zum Reichstag später dann zum Alexanderplatz und Mall of Berlin. Und kostet der 100er Bus etwas ? oder kann man da mit einem Tagesticket einsteigen?

0
@Votex420

Vom Flughafen Tegel fährt der TXL - Bus , dieser fährt eine Teilstrecke genauso wie der 100er Bus. Du kommst damit zum Brandenburger Tor und auch zum Alexanderplatz.

Zur Mall of Berlin kommst du bspw. vom Alexanderplatz aus nit dem M48 Bus o. 200er Bus ( Bushaltestelle bei Kaufland an der Marienkirche) , diese halten jewals fast vorm Eingang ( M48 Station: Leipziger Str./Wilhelmstr) , 200er Station ( U Mohrenstraße)

Mit der U2 kommt man ab dem Alexanderplatz ebenfalls bis Mohrenstraße zur Mall of Berlin.

Der 100er Bus ist eine ganz normale Buslinie. Du kannst alle Verkehrsmittel in Berlin ( S-Bahn, U-Bahn, Tram und Bus) mit einem Tagesticket so oft wie du willst benutzen.

0
@FlorianBln96

Spitze! Danke für den Ratschlag und der Information!

0

Im Moment empfehle ich dir zur Einstimmung "Fieber" von Peter Fox zu hören... Ich hoffe für dich, dass es sich bis dahin abkühlt, sonst wirst du kaum was machen können, vor allem keine längeren Wanderungen. Die Busse sind auch nicht alle klimatisiert, erst recht nicht die Bahnen. Ich sitze hier gerade am Frühstückstisch und könnte schon wieder zerlaufen vor Hitze bei 26 °C auf dem Zimmerthermometer.

Wahrscheinlich ist es tatsächlich schlau, sich in einer Mall aufzuhalten. Davon haben wir hier, wie ich neulich recherchiert habe, 26 Stück. Die dürften alle zIemlich kalt sein.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Urberlinerin

Ein Tag....?

Das lohnt ja das hinfahren nicht mal.....

Mach ne´ Tour mit dem 100er Bus...: da kommst du an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorbei.

Oder du buchst eine von den " hop on - hop off " -Stadtrundfahrten.

Neukölln schönste Gegend

Stimmt, habe gerade gestern Abend den Film mit Götz George (Zivilcourage) gesehen, alles sehr "schön".

0

Was möchtest Du wissen?