Billige China-Standheizung von Amazon. Läuft mit Diesel und braucht 12V.

Hab ich selbst gerade als Werkstattheizung verbaut.

Sollte allerdings bei der Raumhöhe die größte oder besser zwei davon sein

...zur Antwort

Kurz bevor Putin den selbst für das große Rußland wirtschaftlich wichtigen Nordstream 2 Deal eintüten kann läßt er natürlich noch mal eben durch seinen extrem dilletantischen Geheimdienst, mit einem Gift das sofort den Verdacht auf Rußland lenkt einen Oppositionellen, der seinen Zenit hinter sich hat und der Putin kaum gefährlich werden kann so halb umbringen, um ihn dann nach Deutschland zu schicken wo man natürlich sofort das Gift nachweist.....

Wer soll das glauben.....?

...zur Antwort
Brexit ohne Russlands Mithilfe

Die EU ist ein alberner Papiertiger, dem jeder Möchtegern-Sultan nach Belieben auf der Nase herumtanzen kann. Ein unabhängiges Großbritannien hingegen ist schon mal aufgrund der immer noch bestehenden Commonwealth Verbindungen ein deutlich knackigerer globaler Gegenspieler, als ein GB das als EU - Mitglied ständig von den eierlosen Brüsseler Politdarstellern ausgebremst würde.

Insofern dürfte Rußland eher ein Interesse daran gehabt haben, das GB in der EU bleibt.

...zur Antwort

Das Problem ist der Flammpunkt des Fettes...

Du bekommst zwar mit einem CO 2 Löscher die Flammen aus, aber sobald das Gas sich verzogen hat und das Fett noch heiß genug ist entzündet es sich sofort wieder.

...zur Antwort
Andere Meinung, und zwar ...

Ich bin für eine Frauenquote bei der Müllabfuhr, beim Gerüstbau, bei der Hochseefischerei, bei der Kanalreinigung, beim Wasserbau, im Stahlwerk und bei noch vielen anderen wichtigen Tätigkeiten, die man so vielen fähigen Frauen absichtlich aus Diskriminierungsgründen schwer zugänglich macht.

Erstaunlich, warum sowas noch keine Frauenrechtlerininninnen gefordert haben.

Weil da könnte man doch vieeel mehr enorm fähige Frauen unterbringen, als in den paar langweiligen Polit- und Aufsichtsratsjobs.

...zur Antwort

Wer sonst nix im Leben auf die Kette bekommt das ihm Selbstwertgefühl generiert, der kann sich halt immer noch als mutiger Kämpfer “ gegen rrrrächtz “ inszenieren.

Mangels tatsächlicher Nazis ist das ja zum Glück komplett risikofrei und somit auch für den letzten Schisser machbar.

Und auch wer politisch im Grunde nix vernünftiges zu bieten hat, kann bequem in die gleiche Kerbe hauen.

Für ein bisschen Beifall von Gleichgesinnten reichts allemal.

...zur Antwort
eher schlecht

Ein seniler alter Mann der einem leid tun sollte, der zudem gern junge Mädche betatscht und der warscheinlich nur als Strohmann dienen soll, um kurz nach der Wahl gegen einen vorher strategisch platzierten Vizepräsidenten ausgetauscht zu werden, der selbst wohl keine Chancen auf einen Wahlsieg gehabt hätte.

...zur Antwort

Ein guter Freund ist vor Jahren nach Norwegen gegangen und hat sich bald darauf die Krätze geärgert, das nicht schon Jahre vorher getan zu haben.

Er hat mal Schlosser gelernt und hat dann jahrelang als Staplerfahrer im BMW-Motorradwerk gearbeitet. Seine Freundin hat sich von einem miesen Job zum nächsten gehangelt.

Er ist jetzt Ingenieur ( das Studium hat ihm die Firma bei der er in Norwegen als angefangen hat finanziert und während der Arbeitszeit ermöglicht ), baut Bohrinseln und sonstiges Ofshorezeugs, seine Freundin hat sich zur Bereichsleiterin einer Handelskette für Industrieersatzteile hochgearbeitet, nach sechs Jahren haben die beiden ein traumhaftes Haus am Fjord gekauft und er hat sich inzwischen eine relativ neue 35 ft. Segelyacht zugelegt.

Die beiden sind gerade mal mit ein paar tausend € erspartem da runter, aber haben sich in kürzester Zeit was aufgebaut.

...zur Antwort

Aus welchem Grund sollte irgendein “ George Floyd “ bei der nächsten Präsidentschaftswahl Trump Stimmen kosten....?

Worin besteht da die konkrete Verbindung...?

...zur Antwort

Ozongenerator......( kann man leihen ).

Damit bekommt man wirklich jeden Geruch dauerhaft raus.

Ich hab mal ein Auto gekauft, bei dem der Vorbesitzer regelmäßig totes Wild oder seine nassen Jagdhunde im Kofferraum transportiert hat.

Da war selbst mit mehrfacher Reinigung der Gestank nicht herauszubrkommen.

Ozongenerator übers Wochenende für mehrmals ein paar Stunden laufen gelassen....: Geruch komplett weg ( dauerhaft ).

...zur Antwort

“ Tor aufmachen “ erfüllt nicht zwangsläufig den gewünschten Zweck, weil die Tiere nicht automatisch immer von selbst ins freie flüchten.

Nicht selten muß man sie quasi mit Gewalt aus dem Stall zerren, manche Tiere rennen sogar zurück in den Stall.

Der Stall ist für viele Tiere die gewohnte Umgebung....., die “ Sicherheit “.

Das diese “ Sicherheit “ aktuell eine Gefahr für sie darstellt weil das Dach schon brennt begreifen sie nicht.

...zur Antwort

Die Zeiten wo man Diesel längere Zeit aufbewahren konnte sind seit dem Bio-Wahn leider vorbei.

Inzwischen geht das nur noch wenige Monate, wenn man nicht riskieren will sich die sogenannte Dieselpest einzufangen..Eine Zeit lang konnte man wenigstens mit Zusätzen die Haltbarkeit verlängern, aber dank unserer großartigen EU sind die tatsächlich wirksamen jetzt natürlich auch nicht mehr erlaubt.

...zur Antwort
ja, total

Natürlich ist es albern und lächerlich, sich lautstark öffentlich zu etwas zu bekennen, zu dem sich sowieso jeder andere bekennt und zu dem es überhaupt keine Gegenposition gibt.....: niemand bekennt sich öffentlich gegen Demokratie..., für Rassismus ect.

Es ist also völlig risikofrei, sich zum öffentlichen Mainstream zu bekennen und noch lauter zu fordern, was alle anderen auch fordern.

Das ganze nennt sich Gratismut und wird vorzugsweise von Leuten praktiziert, die zu feige oder zu bequem sind sich einzusetzen, wo man tatsächlich mit Gegenwind rechnen muß.

...zur Antwort

“ Hassrede “ ist ein Kunstbegriff, der absichtlich nicht genau definiert wird, um ihn so universell wie möglich einsetzen zu können.

Zweck der Benutzung dieses Begriffes ist, jegliche unerwünschte Kritik unterdrücken und inzwischen sogar strafrechtlich verfolgen zu können.

...zur Antwort

“ Viele “ ist im diesem Fall wohl ziemlich relativ....

Unsere Ortswehr hat ca. 60 Mitglieder, davon haben vielleich fünf oder sechs Kameraden einen Traktor. Und das meist, weil sie schlicht Landwirte sind.

Ein paar Bekannte hier im Ort haben tatsächlich einen Traktor eher als Hobby, weil er von der ehemaligen Landwirtschaft übriggeblieben ist, oder weil er einfach auch privat in manchen Fällen nützlich ist, aber eine besondere Häufung von Traktorbesitzern kann ich weder bei uns, noch in den Nachbarwehren erkennen.

Tatsächlich sind überdurchschnittlich viele Menschen mit eher handwerklichen Berufen und technischen Interessen Mitglieder in den freiwilligen Feuerwehren, insofern sind da ein paar Trecker nicht ungewöhnlich.

...zur Antwort

Warscheinlich illegal, aber sicherlich nutzlos.

Kein anderer Verkehrsteilnehmer interessiert sich für solche Spielereien.

...zur Antwort

Man sieht doch schon auf dem Bild, daß hinten Fußrasten für einen Beifahrer sind.

Also ja...., natürlich darf da jemand mitfahren ( auch wenns unbequem ist ).

...zur Antwort

Das Thema ist maßlos verlogen und wird von bestimmten Gruppierungen aktuell mal wieder enorm aufgeblasen.

Es kommt vergleichsweise oft vor, das in den USA Menschen bei Polizeieinsätzen getötet werden.

Darüber wird normalerweise z.B. in deutschen Medien kaum ein Wort verloren, wie auch nicht über die Tatsache, daß in den USA jährlich sehr viele Polizeibeamte im Dienst getötet werden.

Massives Empörungsgeschrei wird nur dann angezettelt, wenn die Kostellation “ weißer Täter / schwarzes Opfer “ passt und es wird sofort die Rassismuskeule geschwungen.

Tatsählich ist es um ein vielfaches warscheinlicher, als normaler schwarzer Bürger von einem schwarzen Straftäter getötet zu werden, als von irgendeinem Polizisten, geschweige denn einem weißen.

Darüber wird aber peinlichst geschwiegen, weil das würde ja das beliebte Klischee des angeblichen weißen Rassismus beschädgen.

...zur Antwort