Wohin "kommen" beim ersten mal?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jungfrau bist du dann nicht mehr, wenn du das erste Mal mit einer Frau schläfst bzw. ganz genau genommen, wenn du mit deinem Penis in sie eindringst (gibt ja auch viele andere Arten von Sex). Ob mit oder ohne Kondom spielt dabei keine Rolle!

Wenn du jedoch eine Schwangerschaft verhindern willst, wäre es verheerend, wenn du dabei nur auf das Herausziehen vertraust. Nicht nur, weil das nicht immer rechtzeitig gelingt, sondern auch deshalb, weil auch vor dem Orgasmus schon Spermien aus deinem Penis austreten können, ohne dass du das willst bzw. merkst! Benutzt du also kein Kondom und auch kein anderes Verhütungsmittel ist die Möglichkeit sehr groß, dass deine Freundin schwanger wird!

Klare Aussagen, Vielen Dank ! Also das "Rausziehen" klam mir in den Sinn weil ich halt dachte das man mit Kondom nicht enjungfert werden kann.. aber naja man ist ja noch jung man lernt immer was dazu :)

1
@xVextrone

Kein Problem, dazu ist diese Seite ja da ;-) Dann weißt du ja jetzt Bescheid!

1

Herzlichen Dank für den Stern :-)

0

Hallo xVextrone,

es tut mir leid, aber deinen Gedankengang kann man eigentlich überhaupt nicht verstehen!

Was bitte sollte es denn damit zu tun haben, ob du es mit oder ohne Kondom machst, ob du danach noch "Jungfrau" bist???

Natürlich kann deine Freundin schwanger werden. Selbst, wenn du deinen Penis "rechtzeitig" vor dem Samenerguss raus ziehst. Eigentlich solltest du i deinem Alter wissen, dass ein Mädchen auch durch Lusttropfen schwanger werden kann. Hattest du in der Schule keine Sexualkunde?

Wenn du es nicht schaffst, deinen Penis "rechtzeitig" raus zu ziehen, und damit in deiner Freundin kommst, ist die Chance einer Schwangerschaft sogar sehr groß!

LG Sascha

Wie bei der Person vorher tut mir Leid das ich gedacht habe das man mit Kondom nicht entjungfert werden kann. Ich bin noch jung und man lernt immer was dazu ! Danke trotzdem für die Antwort :)

0

Du scheinst ja auch kein Sexualkunde in der Schule ehrbar zu haben, denn sonst solltest du eigentlich wissen, dass die Frau nur durch den lusttropfen schwanger werden kann, wenn vorher schon ein Samerguss erfolgt ist und sich deshalb noch Spermien in der Harnröhre befinden.

0
@Tarsia

Naja, so ganz gut scheinst du aber auch nicht aufgepasst zu haben. In Lusttropfen selbst können auch Samenzellen enthalten sein. Da ist es egal, ob noch Samenzellen vom vorherigen Samenerguss in der Harnröhre sind oder nicht.

0

Lusttropfen werden von komplett anderen Drüsen produziert, da rutschen keine Spermien mit rein ;-)

Es kann vorher schon zu kleinen Austritten von Sperma kommen, die sind aber nicht mit Lusttropfen gleichzusetzen!

0

Und wenn du auf seriösere Quellen vertrauen würdest bzw dich dort informieren würdest wo die Informationen herkommen (Indonesien Fall die Studien direkt), würdest du sehen, dass in dem was von den Bulbourethraldrüsen gebildet wird, keine Spermien enthalten sind. Durch voran gegangene Samenergüsse können in die Harnröhre und damit auch in den Ausführungsgang der Drüse Spermien gelangen (die ja mehrere Tage in den geeigneten Milleu überleben können) - in dem eigentlichen Lusttropfensekret sind allerdings keine Spermien ;-)

0

Dein Gedankengang ist einfach nur lächerlich. Wie alt bist du eher 12 als 16. Du weißt schon, dass ein Kondom nur eine dünne Schicht ist. Verhütung ist unbedingt zwingend. Denn falls durch Zufall ein paar Samenzellen da reinkommen, dann hast du den Salat. Und deinem Text zu beurteilen wärst du dann sicher ganz schnell weg...

Gerade weil er es nicht weiß, ist es doch gut, dass er fragt! Das zeigt doch, dass er sich Gedanken macht. Und dazu ist diese Plattform schließlich da. Gerade auch für Fragen, die andere vielleicht "lächerlich" finden. Es gibt keinen Grund, den Jungen deswegen so anzugehen, ganz im Gegenteil! Wie du siehst, war er für die normalen Antworten hier, also für die Menschen, die ihm wirklich bei seinem Problem helfen wollten, dankbar! Und auch wenn es ungewöhnlich ist, dass jemand heutzutage so eine Frage stellt, ist es umso wichtiger, dass man demjenigen hilft bzw. umso erfreulicher, dass er überhaupt hierherkommt und fragt!

1
@Adventurian

Vielleicht hast du Recht, dass ich etwas überreagiert habe. Aber bei dem was man hier manchmal so liest und für Fragen sieht da dachte ich es wäre einfach nur eine weitere dumme Trollfrage. Vielleicht habe ich Deutschland auch nur falsch eingeschätzt was Aufklärung angeht aber normalerweise sollte man sowas wissen.

1
@randomhuman

Die Möglichkeit besteht natürlich immer, dass es eine Trollfrage ist, aber ich helfe einfach lieber einmal zu viel als einmal zu wenig, besonders in so einem Fall! Lieber ein Troll lacht sich über mich kaputt als dass ich einem Jungen, der Hilfe braucht, nicht geholfen habe. So sehe ich das zumindest.

Und ja, es ist fast undenkbar, dass es im heutigen Deutschland noch Leute gibt, die so etwas nicht wissen, aber es gibt immer Ausnahmen und nichts, was es nicht gibt, das habe ich gelernt! Und gerade solche Menschen sollten dann hier entsprechend empfangen werden und für den "Missstand" nicht auch noch angegangen werden.

Nichts für ungut :-)

1
@Adventurian

Nein es ist wirklich keine Trollfrage aber.. muss ich mich jetzt schlecht fühlen das ich das nicht wusste ? :?

1
@xVextrone

Nein, das musst du nicht. Es ist zwar äußerst ungewöhnlich in deinem Alter bzw. in der heutigen Zeit, aber trotzdem nicht schlimm bzw. da kannst du ja auch nichts dafür. Wenn überhaupt, haben es andere versäumt, dich da richtig aufzuklären. Dass du deine Frage gestellt hast, zeigt, dass du dir einer Verantwortung bewusst bist und das ist die richtige Grundhaltung, du hast nichts falsch gemacht!

1

Wie gehe ich mit meiner Freundin beim ersten mal um?

Hallo,

Bin mit meiner Freundin bald drei Monate zusammen.

Das Problem an der Sache ist. Sie ist Jungfrau. So gesehen kein Problem wiederum wenn es später mal dazu kommen sollte das wir Sex haben. Möchte ich das es ihr auch Spaß macht und ihr es gefällt.

Meine Frage ist jetzt. Ob irgendjemand damit schon Erfahrungen gemacht hat und weiß was man da beachten muss oder ob man da bestimmte Sachen beachten muss. Wenn ja würde ich mich darüber sehr freuen :)

Noch weitere Informationen:

Sind alle zwei 18 Und geredet haben wir auch schon einwenig darüber. Sie hatte aber nur gemeint das sie auf den richtigen Moment wenn sie bereit ist wartete was ich natürlich akzeptiert habe.

...zur Frage

Erstes mal ohne verhütung..

Hallo erstmal

ich und meine freundin hatten unser erstes mal (beide 15) Leider ohne kondom und die pille nimmt sie auch nicht :/ wie hoch ist die wahrscheinlich keit das sie schwanger wird ?

ich bin gekommen.. habe aber versucht vorher noch rauszuziehen daher weiß ich auch nicht genau ob mein samen drinne war oder nur außen

ps: falls es wichtig ist sie meinte zu mir sie bekommt in einer woche ihre tage

danke für jede hilfe

Mfg krydeluu

...zur Frage

Wie lange habt ihr Jungs gebraucht um bei eurem ersten Bl****b zu kommen?

Ja interessiert mich halt. Weil ich mich mit einer Jungfrau also Junge bald treffen werde, weil er will dass ich sein erstes Mal bin etc.

...zur Frage

Brauner Ausfluss nach dem Ersten Mal

Ich hatte am Samstag mein Erstes Mal hab natürlich auch mit Kondom verhütet. Jetzt habe ich aber nicht wie sonst normalen Ausfluss sondern eher bräunlichen. Liegt das einfach daran,dass ich noch Jungfrau war und das noch Blut ist? weil so richtig geblutet hat es garnicht. Oder muss ich mir sorgen machen? Vielen Dank im Voraus:))

...zur Frage

Wohin mit dem Sperma nach dem ersten mal?

Hallo liebe Community, Ich zerbreche mir immer öfter den Kopf über mein erstes Mal, was immer näher. Und wenn ich das im Kopf durchgehe breitet sich immer große Ungewissheit/Angst aus wenn es zu dem Punkt Samenerguss kommt. Wie macht man das so sollte ich das ankündigen dass ich "komme"? Soll ich " in ihr kommen" oder vorher rausziehen? Ist nach dem ersten Samenerguss ende oder fängt dann wieder alles von vorne an ? ( Alle Aktionen mit Kondom, versteht sich ) Ich habe keine Ahnung und suche deshalb Rat weil mir das Mädchen alles bedeutet und ich sie nicht verstören/beängstigen möchte. Sie ist nämlich das wichtigste was ich habe.

Ich würde mich sehr über verständnisvolle Antworten freuen und stehe für Rückfragen auch bereit. Liebe Grüsse euer Mars.

...zur Frage

mein erstes Mal & gleich ohne Kondom .. Besteht Gefahr für eine Schwangerschaft?

Also, ich hatte neulich mein erstes Mal, und mein Freund hatte KEIN Kondom an, gibt es trotzdem Gefahren ?? Er hat nicht in mich reingespritzt, aber ist es möglich, dass etwas davon trotzdem in die Eizelle gekommen ist und besteht das Risiko zu einer ungewollten Schwangerschaft ??? :o

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?