Wohin Gehört das Pizza Gewürz?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

In Pizzagewürzen sind u.a. getrocknete Kräuter: Paprika, Thymian, Oregano, Majoran, Basilikum, Petersilie, Chillis, Rosmarin, Liebstockblätter.

Besser und viel leckerer ist es, die Pizzasoße selbst zu kochen und diese Gewürze (außer Paprika und Liebstöckel, diese sind beide nicht erforderlich) mitzukochen.

Ansonsten hat Deine Mutter recht: Die getrockneten Kräuter verbrennen eher und gehören in die Soße.

http://www.pizzasteinversand.de/rezepte/pizzasauce/33-pizzaiola-classico.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würzen, kurz nachdem du die Pizza raust nimmst. So verbrennt auch nichts. M.E. braucht eine gute Pizza allerdings kein zusätzliches Gewürz. Ich mache gerne mal ein wenig Schärfe an die Pizza.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mach beides 

Etwas in die Soße und am Schluß noch mal oben drüber und dann mit Käse Bedecken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigtl geht Beides. Du könntest es sowohl in die Soße geben oder auf die Pizza drauf.

Aber damit sie Beide zufrieden sind, kannst du ja auch Beides machen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Getrocknete Kräuter gehören in in die Pizzasauce, oben drauf verbrennen sie zu schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo,...ich würze die Sauce auch mit den Kräutern und streue das Pizza-Gewürz dann auf die fertige Pizza, wenn sie aus dem Ofen kommt.

Gruß,...spatzi321

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mach das auch so, wie Dein Vater. Zuerst Soße und dann streu ich drüber. Ich mach keinen Topf dafür schmutzig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NackterGerd
29.05.2016, 15:30

Und womit kochst du die Soße - wenn nicht im Topf 

0

Auf den Belag, dann den Käse drüber

grundsätzlich würd' ich aber sagen, sowas gehört nicht auf 'ne Pizza ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?