3 Antworten

Die Verwendung eines Adapters (vorne und hinten natürlich :-) ist unbedingt notwendig, da du ja sonst nicht den richtigen Abstand des Bremskörpers zur Aufnahme bekommst.

Weiters müssen deine Naben eine 6-Loch Aufnahme haben, was bei serienmäßigen Shimanobremsen eher unüblich ist, die haben normalerweise Centerlock. Es gibt aber auch Adapter von Centerlock auf 6-Loch.

Die Bremse ist eine Art "Lebensversicherung", darum rate ich grundsätzlich von so billigen Nachrüstprodukten ab!

Du brauchst passende Apapter von Shimano für 203er Scheiben. Die Federgabeln werden meistens nur bis 180er Scheiben frei gegeben. Hierzu musst Du ins Manual schauen oder den Hersteller fragen. Sonst gibt die Gabel bald auf, weil die einseitige Bremskraft über die Hebelwirkung auf die Krone und Schulter wirkt. Die brechen dann irgendwann.

welche größe hat jetzt deine bremsscheibe?

vorne 180 und hinten 160. Aber man kann dafür einen adapter kaufen

0

Was möchtest Du wissen?