wofür stehen in der chemie die zahlen oben und unten

3 Antworten

Die "normale" Zahl vorne sagt aus, wie oft das Atom oder Molekül "vorhanden ist" Also wenn dort steht 6 Na sind damit 6 Natriumatome gemeint Die tiefgestellte Zahl gibt an, wie oft ein Atom in dem Molekül vorhanden ist. 2 NH3 (mit tiefgestelltem 3) sagt zum einen aus, dass 2 NH3 Moleküle vorhanden sind, zum anderen das in jedem Molekül NH3 1Atom Stickstoff und 3 Atome Wasserstoff stecken (der Index 1 wird der einfachheit halber weggelassen, man könnt auch N1H3 schreiben) Eine hochgestellte Zahl hinter einem Molekül oder einem Atom kommt immer mit einem Plus oder Minus daher und gibt an, welche elektrische Ladung ein Atom/Molekül hat. Cu2+ (2+ hochgestellt) gibt an, dass das Kupfer nicht als elementares Metall sondern als zweifach positiv geladenes Teilchen (Ion) vorliegt

die zahl die ganz vorne steht zeigt dir, wie oft das gesamte nachfolgende molekül vorkommt die zahl an den einzelnen buchstaben unten zeigt dir, wie oft das einzelne atom vor kommt

Hi, 2 (vorn). 2 mal, was folgt. NH^3: das H ist dreifach in der Verbindung vohanden. Summe von 2NH^3 demnach: 2 x N 0 2N, 2 x 3 x H = 6N. 2H + 6N Gruß Osmond

Was möchtest Du wissen?