Wofür ist der Null-Leiter bei den Stromleitungen im Haushalt an Steckdosen oder Lichtern?

5 Antworten

Es gibt noch viele ältere Häuser mit der klassischen Nullung. Das bedeuted Zweidraht-Technik, nix mit Erdung (grün-gelb).

Hier sind die Farben dann schwarz oder dunkelbraun und rot und es gibt nur diese beiden. Einer führt Strom zur Steckdose und einer wieder zurück. Welcher davon der "Hinleiter" ist (also immer unter Strom steht) bitte mit dem o. a. Phasenprüfer rausfinden, da ich schon alles - wirklich alles

habe bei mir so einen fall mit zweidraht technik... wo klemme ich jetzt die erde Gelb/grüne kabel an , an das rückführende kabel also ???

Antwort """Es gibt noch viele ältere Häuser mit der klassischen Nullung. Das bedeuted Zweidraht-Technik, nix mit Erdung (grün-gelb).

Hier sind die Farben dann schwarz oder dunkelbraun und rot und es gibt nur diese beiden. Einer führt Strom zur Steckdose und einer wieder zurück. Welcher davon der "Hinleiter" ist (also immer unter Strom steht) bitte mit dem o. a. Phasenprüfer rausfinden, da ich schon alles - wirklich alles""""

habe bei mir so einen fall mit zweidraht technik, nur wo setz ich jetzt das grün/gelbe kabel an? an das rückführende kabel....?

Hallo,

gibt es eine bestimmte Reihenfolge in der die drei Drähte einer Lampe angeschlossen werden müssen? Ich habe zuerst den Schutzleiter angeschlossen und da ist die Hauptsicherung ausgegangen. Dann habe ich die Phase angeschlossen und die Hauptsicherung ist wieder rausgeflogen. Dann habe ich den Schutzleiter entfernt, Phase und Nullleiter angeschlossen und geht die Lampe. Die Frage ist, ob ich jetzt den Schutzleiter wieder anschließen kann?

Vielen Dank. T

Ok, wenn die Reihenfolge klar ist, dann immer zuerst die Sicherung raus und dann an die Elektrik, außer man hat genug von tristen Leben ...

0
@Peter2404

Normalerweise zuerst den Schutzleiter, dass dir da die Sicherung raus geflogen ist hat nix mit dem Schutzleiter selbst zu tun, außer irgendwie ist Strom drauf geflossen. Es gibt nicht viele Lampen die überhaupt einen PE benötigen, da sie meisten nur Kleinspannungen benötigen, also einfach weg lassen. Um es zusammenzufassen, erst PE dann Null und am Ende Phase. Und nicht wenn erst eine Leitung dran ist Sicherung wieder rein machen.

0

Lampe anschließen bei einer Wechselschaltung

Hallo!

Ich habe eine Deckenlampe mit zwei Schaltern (Wechselschalter S1 + S2). Aus der Decke kommen ein blaues, braunes und grün-gelbes Kabel. Wenn ich brau und blau an der Lampe anschließe, dann passiert nichts. Mit einem Stromprüfer habe ich folgende Stromflüsse festgestellt:

Strom fließt zw. blau und grün-gelb: S1 AN + S2 AN oder S1 AUS + S2 AUS

Strom fließt zw. blau und grün-gelb bzw. zw. braun und grün-gelb: S1 AN + S2 AUS S1 AUS + S2 AN

Wie muss ich die Lampe jetzt anschließen?

Danke schon mal für eure Hilfe!

d33ds

...zur Frage

Elektronik 5 polig an 3 polig ?

Hallo erstmal. Kennt sich hier jemand mit Stromleitungen aus? 5 polig zu 3 polig.

Ich möchte anschließen 1 kombidose (Steckdose mit Lichtschalter) und eine separaten Lampe mit Kordel zum ein und ausschalten (kein Wechselstrom). Hauptkanal 5 polig (blau, braun, schwarz, grün/gelb und grau) auf schwarz und braun ist Strom drauf. Anzuschließende Kabel 3 polig(blau, braun und gelb/grün).

...zur Frage

Kabel richtig an Steckdose anschließen

Ich wollte in unserer Wohnung neue Steckdosen installieren bzw. austauschen, doch mit der Verkabelung bin ich ein wenig überfordert und weiß nicht, ob das alles so richtig ist. Als ich die alte Steckdose ausgebaut habe, waren die Kabel wie folgt angeschlossen: N = blau + gelb/grün zusammen. PE = leer. L = schwarz. Ist das so richtig? Eigentlich war ich immer der Meinung, dass gelb/grün an PE gehört. Doch so funktioniert es anscheinend nicht.

...zur Frage

Kabel mit grün gelb, blau, braun wo anschließen??

Hallo

Habe ein Gerät hier was n und l zu stehen hat. Dort muss ein Steckdosen Kabel angebaut werden

Grün gelb ist schutzleiter

Bei braun und blau wäre es doch egal ob es in n oder l kommt richtig?

Welche Frage würdet ihr wo ran machen also was ist normal?

...zur Frage

2 Draht Stromkabel anschließen an Steckdose mit 3 Kabel

Hallo liebe Profi-Elektriker,

ich wohne seit 4 Jahren i einem Altbau und nun ist die Steckdose kaputtgebrochen.

Nun würde ich gerne selber die Steckdosen anschließen, aber folgendes Problem.

Ich habe mir insgesamt 4 Steckdosen gekauft, einen Stromkabel mit 3 Drähten (grün-gelb, blau und braun).

Habe auch die Steckdosen alle mitsamt verkabelt bis auf die Leitung die aus der Wand kommt. Dieser Kabel aus der Wand ist ein altes Model, er hat nur 2 Drähte (schwarz und grau), drumherum ist eine "Blechisolierung" und ganz außenrum Kunststoffisolierung.

Wie verbinde ich die zwei Drähte (schwarz,grau,Blech) mit dem neuen Kabel (grün-gelb,blau und braun)?

Wäre für eine professsionelle Antwort sehr dankbar!

Viele Grüße

...zur Frage

Warum gibt es bei Wechselstrom keinen Plus- und Minuspol?

Hallo, ich lese überall: es gibt bei Wechselstrom kein plus und minus, beide Seiten sind Stromführend. Was Heißt das genau? Beim Gleichstrom ist es klar, Strom fließt von minus (schwarz) nach plus (rot). Wechselstrom wechselt sich die Polung (Steckdose 230V 50 mal die Sekunde) und deshalb fließt Strom, da sich die Elektronen in Sekunde 50 mal von pol zu pol bewegen (um es ganz einfach zu formulieren). Schwarz / bRaum ist L1-3, wird Phase genannt (warum??), n ist blau (null Leiter( wieso?) und gelb grün ist die erdung, Schutzleiter PE. Heise das dass im schlimmen Fall der Strom darüber in den Boden fließt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?