Wo speichert Lotus Notes die Dateien, wenn man direkt aus Notes die Datei öffnet?

1 Antwort

üblicherweise im Temp - Ordner mach eine Datei aus einer Mail auf und geh bei der auf speichern unter - dort müsstest dann als Speicherort den von Lotus standardmäßig vorgeschlagenen Temp Ordner finden. Aber vorsicht, die Temp Ordner sind (wie der name schon sagt) nur temporäre Speicher und ned dauerhaft.

Ev fndest deine Datei ja über die zuletzt verwendeten Dokumente

Datei über E-Mail Programm geöffnet und bearbeitet-vergessen zu speichern...

...und futsch!?

Hab eine Word-Datei geschickt bekommen und sie dummerweise geöffnet, anstatt zu speichern :-( Jetzt hab ich sie eine gute Stunde berabeitet und anschließend mittels STRG+S gespeichert-da ist mir aufgefallen, dass ich keinen Ort angegeben habe...und jetzt ist alles futsch ;-(

Kann ich meine Arbeit irgendwie retten?? Ich hab schon unter temporary downloads geguckt, aber da ist leider nichts...

(Ich verwende im Übrigen das Opera Mail Programm, meine E-Mails sind also auf meinem PC, falls das relevant sein sollte)

...zur Frage

Word Datei aus .zip Archiv geöffnet, geändert u. gespeichert! Problem - Änderungen nicht gespeichert?

Hallo,

ich habe eine Word Datei aus einem .zip- Archiv heraus geöffnet, bearbeitet und über Strg + S gespeichert. Nach erneutem Öffnen der Datei, wieder aus dem Archiv heraus, sind alle vorgenommen Änderungen weg... (So als hätte ich es nicht bearbeitet oder vergessen zu speichern)

Gibt es eine Möglichkeit das Dokument nun trotzdem wieder herzustellen? Also so wie ich es nach dem Öffnen gespeichert hatte? Bzw. wenn ich Strg + S drücke, wo speichert er die Datei, wenn nicht im Archiv (denn es gab keine Fehlermeldung, also muss die Datei ja irgendwo gespeichert sein, oder?)

Vielen Dank im Voraus...

...zur Frage

Dateien in der Jar-Datei bearbeiten

Ich habe in der Jar von meinem Spiel die Datei player.txt, welche die Spieldaten speichert. Ich greife darauf mit

 File f = new File( GameClass.class.getRecource("player.txt").toUri());

Mit dem File-Objekt bearbeite ich die Datei. Das funktioniert auch. Wenn ich aber mein programm als Jar packe, erhalte ich eine

IllegalArgumentException("URI is not hierarchical")

aus dem Konstruktor der Klasse File(Uri);

Also hab ich getRecourceAsStream() verwendet, um dann die Datei mit einem BufferedReader auszulesen. Ich haben aber keinen Plan, wie ich es anstelle, in die Datei zu schreiben, denn alle Konstruktoren wollen File-Objekte oder Strings mit der absoluten Pfadangabe, keiner nimmt URLs an; und mit einem InputStream kann ich erst recht nichts anfangen.

...zur Frage

Lotus Notes 8.5. import von Kalender ICS mehr als 500 Einträge?

Hallo zusammen ich möchte meinen bestehenden Google Kalender in unser Lotus Notes einmalig übertragen der EXPORT war kein Problem nur beim Import bringt mir Lotus Notes 8.5 die Meldung "mehr als 500 Einträge nicht möglich"

Jetzt zu meiner Frage wie kann ich die ICS Datei importieren - ist es möglich diese zu splitten oder so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?