Wo schlafen die Lehrer in Hogwarts?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nun zitiere ich Grauwolf17 aus der Frage "Harry Potter- wo wohnen die Lehrer?" vom 06.09.2013.

"Es gibt ja einige Szenen, in denen Nachts ein Lehrer geholt wird, mir fällt grade die ein, in der Harry im 5. Teil einen Alptraum von Arthur Weasley, der verletzt im Ministerium liegt hat und dann zusammen mit Ron zu Prof. McGonnagals Büro gehen, sie dort "aus dem Bett holen" und die sie dann zu Dumbledores Büro bringt. Das heißt sie wohnen in einem Zimmer, das an die Büros angegliedert ist. Wie bereits schon erwähnt hat Snape und Slughorn ein eigenes Haus, das heißt die Lehrer sind in den Ferien zuhause. Es wäre ja auch komisch, wenn 20 Lehrer in den Ferien alleine in einem riesigen, (verlassenem) Schloss wohnen, wo jeder nur ein kleines Zimmer hat. Einige Lehrer haben ja sicher auch Freunde/Verwandte/Bekannte und verbringen nicht ihr komplettes Leben mit den paar Lehrerkollegen."

Meines Wissens nach haben die Lehrer teilweise ihre eigenen Schlafzimmer im Schloss.

Bestes (bekanntestes) Beispiel ist Professor McGonagall:

Als sie verheiratet war (ja, das war sie! Inzwischen aber verwitwet) hat sie mit ihrem Mann in einem Haus in Hogsmeade gelebt und "pendelte" jeden Tag zur Schule. Da die Schule ans Flohnetzwerk angeschlossen ist, sollte sowas kein Problem darstellen. Oder eben von Hogsmeade aus laufen.

Als ihr Mann starb, zog sie zurück ins Schloss. Ich glaube sie hat ein Schlafzimmer, das hinter einer Wand in ihrem Büro versteckt ist oder so ähnlich... wenn ich mich recht erinnere, wurde das mal auf Pottermore bekannt gegeben.

Aber man erkennt daran gut, dass Lehrer sowohl im Schloss leben können, als auch bei ihren Familien zu Hause.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen :)

sie haben eigene räume für sich

Gar nicht. Sie rennen höchstens im Nachtgewand herum. Nur bei Hagrid bin ich mir ziemlich sicher, dass er in seiner Hütte nächtigt...

Was möchtest Du wissen?