Wo liegt der Unterschied zwischen ,,Surround Sound,, und ,,Stereo Sound,,?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Stereoverfahren werden aufnahmetechnisch 2 Tonkanäle isoliert aufgezeichnet. Bei der Wiedergabe werden diese Kanäle über Front-LS in den Raum abgestrahlt um damit einen Klangeindruck zu erzeugen, der dem im Aufnahmeraum nahe kommt. Beim Surroundklang wird dem Hörer zusätzlich über SurroundLS der Eindruck vermittelt, dass er sich mitten im akustischen Geschehen befindet.

Rundum Ton hat meistens fünf Lautsprecher und ein Bass. Stereo kommt mit mit zwei Lautsprechern aus, Mono sogar nur mit einem.

Das heißt also,dass bei Surround z.B der Schall besser dagegeben wird?

0
@bubblestream

Der Klangeindruck hängt vom angewendeten Verfahren und den Tonsystemen der Wiedergabetechnik ab

0
@bubblestream

Die beste Wiedergabe wird erreicht, wenn die Wiedergabe zur Aufnahme passt. In Stereo aufgenommen bringt keinen Surround.

0

Stere heißt zwei, daher hat der Stero Sound zwei Richtungen aus denen der Schall kommt. Entweder links oder rechts. Surround ist umrundeter Sound, also kann er von links und rechts, oder auch von vorne und hinten kommen. Und durch verschiedene Lautstärken, kann es dann gefühlt von rings herum kommen.

Oder ganz genau beschrieben steht es hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Dolby_Surround

Stereo bedeutet im Grunde die Ausgabe von Tonsignalen aus zwei Lautsprechermodulen (2.1)

Surround bedeutet die Ausgabe von Tonsignalen aus mehreren Lautsprechermodulen (4.1 oder 5.1)

Was möchtest Du wissen?