Du darfst auch nicht vergessen, dass bei den DLs viel der Geschwindigkeit vom Server abhängt, von dem aus der DL erfolgt...

Du kannst ne Glasfaserleitung mit 100 MBit haben, das hilft dir alles nichts, wenn der Server nur nen DL mit 1 MBit hergibt

...zur Antwort

PRO: Feige Leute die es nicht packen, einem die Wahrheit ins Gesicht zu sagen und Angst vor einer persönlichen Konfrontation haben

...zur Antwort

Du kannst das garnicht mehr....Klar kannst du deine gesendete Nachricht löschen, deswegen hat er sie trotzdem noch im Posteingang...

...zur Antwort

Also ein gusseiserner Fleischwolf sollte im größeren Supermarkt oder via Internet für maximal 30 EUR sicher aufzutreiben sein...

Du musst dir der Sache auch bewusst sein, dass ein manueller Fleischwolf immer anders aussehendes Hackfleisch produzieren wird als das fertige mit den industriellen Maschinen.

Das ist eines der vielen Beispiele, wie sehr sich die Menschheit an den Anblick von Industrieproduktion gewöhnt hat... ;-)

Wir machen unser Hackfleisch nur noch selbst, da ich selbst bestimmen kann, wieviel Fett ich beimische...Für Burger-Patties nehm ich einen geringeren Fettanteil, für andere Gerichte einen höheren....Ist einfach ne tolle Sache :-)

...zur Antwort

Jedes Laufwerk hat irgendwo so ein kleines "Loch", in das man mit einer aufgebogenen Büroklammer etc. reinstechen kann. Das entriegelt das Laufwerk und gibt evtl. "gefangene" Datenträger wieder her.

Das sollte man allerdings nur machen, wenn kein Strom drauf ist. So wie sich das liest, würde ich vermuten, dass das Laufwerk hinüber ist.

...zur Antwort

Du hast dir offensichtlich nicht so genau überlegt, ob der Job inkl. seinen Unannehmlichkeiten das richtige für dich ist...Nunja, deine Entscheidung....

Grundsätzlich wäre ich bei einem Job zur "Überbrückung" nicht allzu wählerisch, wenn du wirklich auf das Geld angewiesen bist, sollte es nachrangig sein, ob es dir wirklich Spaß macht...Wichtig ist, dass die Kohle stimmt...Aber aushilfsmäßig sollte da so einiges drin sein...

...zur Antwort

Kurz vor Verkehr abgebrochen - ich komm mir so blöd vor :(

Ich habe seit Kurzem einen Nebenjob im Theater beim Getränkeausschank. Dort habe ich einen Arbeitskollegen, den ich ziemlich sympathisch finde und mit dem ich mich von Anfang an gut verstanden habe. Außerdem war irgendwie von Anfang an so eine Anziehung da, hier und da mal eine zufällige Berührung und er schenkte mir immer so viel positive Aufmerksamkeit, dass ich mich wirklich gut fühlte.

Nun bin ich eines Abends nach der Arbeit mit zu ihm nach Hause gefahren, eine andere Arbeitskollegin war auch dabei und noch ein Freund von ihm. Irgendwann haben wir entschieden, einen Horrorfilm zu gucken und uns alle auf dem Sofa einzulümmeln. Mein Arbeitskollege und ich teilten uns eine Decke. Im Laufe des Films schmiegte ich mich an ihn, weil ich mich an manchen Stellen ziemlich erschrak, und plötzlich berührte seine Hand zufällig mein Bein, und ich bewegte mich nicht mehr, bis er anfing, mich zu streicheln, aber ganz harmlos, eher liebevoll. Dann gingen schließlich erst sein Freund und danach unsere Arbeitskollegin, und ich weiß nicht mehr genau, wie es dazu kam, aber 10 Minuten später lag er auf mir und wir haben uns geküsst. Ich wollte ja eigentlich weiter machen, aber ich hatte so eine Sperre drin und hab ihn, als es zu weit ging, weg gedrückt, mich entschuldigt und bin gegangen.

Ehrlich gesagt, hatte ich nach schlechten Erfahrungen vor drei Jahren keinen Verkehr mehr und hab ein bisschen Angst davor. Allerdings bin ich auch nur eine junge Frau, drei Jahre sind eine lange Zeit und ich hab seit Langem niemanden wie ihn an mich rankommen lassen. Ich wollte mich auf ewig von Männern und Sex fernhalten, aber so langsam kehrt das Bedürfnis nach Zuwendung zurück.

Wie dem auch sei, nun haben wir uns am nächsten Abend wieder gesehen bei der Arbeit, uns ein bisschen verschüchtert angegrinst und nicht mehr darüber gesprochen. Danach bin ich wieder zu ihm nach Hause, es kam wieder fast so weit und ich hab wieder abgebrochen und bin gegangen.

Diesmal hatte ich zwar einen besseren Grund, aber trotzdem: Ich komme mir so blöd vor, was muss der nur von mir denken? Ich möchte ja, aber auf der anderen Seite hab ich so eine Blockade drin und kann ab einem bestimmten Punkt nicht mehr.

Was soll ich tun? Ich weiß nicht mehr weiter, ich möche auch nicht ewig allein sein und er ist wirklich ein netter, liebevoller und anziehender Mann, mit dem ich mir vielleicht eine Beziehung vorstellen könnte, wenn sich alles gut entwickelt.

Ich brauche Hilfe, bitte. :(

...zur Frage

Macht es euch nicht so schwer, und redet einfach offen darüber...Wenn du es ihm so schilderst wie du es hier tust und er wirklich so nett und liebevoll ist, wird er das mit Sicherheit verstehen...

...zur Antwort