Ist der Taschenrechner in einer Realschule erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Taschenrechner generell ja. Welches Modell zugelassen ist, da solltest du den Lehrer fragen. Es gibt programmierbare Taschenrechner, die sind für Prüfungen nicht zugelassen. Was in welchem Bundesland und welcher Schule zugelassen ist, entscheidet der Lehrer.

In der 5 Klasse weniger. Aber ab der 7-9 Klasse wird ein Taschenrechner angeschafft. Bedanke aber: Es gibt oft Sammelbestellungen. Wenn deine Klasse sich einen Sharp Taschenrechner kauft und du einen CASIO hast, könnte es sein, dass du dann keine Ahnung hast wie du damit umgehen sollst. Denn der Lehrer erklärt manchmal nur die Funktionen für das Sharp Modell in dem Fall. Manche Tasten sind näml. an unterschiedlichen Positionen platziert.+ die Tastenkombinationen sind oft anders. :>

Bei der Abschlussprüfung durfen wir auf unserer Realschule den Taschenrechner verwenden. Jedes Bundesland hat aber seine eigenen Regeln. ^^

Also beiuns mussten wir uns in der 8. einen Taschenrechner kaufen, rag doch einfach mal den Lerehr irgendwann bracuhst du bestimmt einen Tadchenrechner!

Grundsätzlich sollte der Taschenrechner irgendwann in der 8. Jahrgangsstufe ohnehin zum Einsatz kommen.

Dieses Modell sollte auch für Prüfungen zugelassen sein

ja du kannst einen Taschenrechner ab der 8. Klasse verwenden (in Bayern)

In Niedersachsen ist des erlaubt :)

Diese Anfrage hier erstaunt mich doch sehr. Nicht wichtig ist, was hier irgendwelche Leute aussagen, sondern was der eigene Mathe-Lehrer dazu sagt.

Was möchtest Du wissen?