Wo kann man in Hamburg günstig parken?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als Hamburger kennt man die "City" als den Bereich rund um den Hauptbahnhof....die Innenstadt ist schon etwas grösser.... Wenn es sich also um die "City" handelt bleiben fast nur Parkhäuser, ansonsten findest Du in Hamburg ja genug Parkplätze die nichts kosten. Wo genau wollt ihr denn da hin?

Unsere Absteige ist nahe dem Jungfernsteg, würde aber auch ein Kilometer Fußmarsch in kauf nehmen ;)

0
@ActiveO4

Ok, Jungfernstieg ist tatsächlich eine schlechte Ecke zum parken....viele Geschäfte etc. aber nichts zum parken. Sucht mal in google Maps nach Poststr. ABC-Str und die angrenzenden Strassen. Da findet sich immer noch ein Plätzchen.

0

Hamburg hat ein sehr gutes ÖPNV-System. Fahrt einfach an einer Hamburger Hochbahn - Endhaltestelle von der Autobahn ab und parkt an dieser Haltestelle. Da gibt's immer Gratis-Parkplätze. Und dann fahrt Ihr mit einer billigen Dreitages- oder Punktekarte.

Geparkt habe ich im Parkhaus am Hauptbahnhof für ganze drei Tage und das für 16 Euro. Bedingung war, dass ich die Summe vorab zahlen sollte, ansonsten hätte ich am Ende der parkzeit mehr hinblättern müssen. Das Auto ist im übrigen heile geblieben. Außer, dass die Übergänge der Parkdecks recht eng waren (sehr viel Lack an den wänden) kann man echt nicht meckern. :)

Am Besten parkt man in der City auf dem Parkplatz am Hühnerposten. Sehr, sehr preisgünstig und super zentral !

Ich war letzte Woche bei einem relativ neuen Parkplatz, der vor allem für Fluggäste gedacht ist. Das coole daran: man muss nicht den Parkplatz mit Shuttle-Service zum Flughafen buchen, sondern kann auch ganz einfach und billiger nur den Parkplatz zahlen und dann mit dem Bus, der direkt davor hält, nach Hamburg-City fahren. Total unkompliziert. Buchung ging direkt vorab online unter http://www.parkenhamburg.de

Was möchtest Du wissen?