Wo kann ich Araucana-Hühner kaufen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Grünleger" - also Hühner, die Eier mit grüner Schale legen, bekommst Du überall, bei jedem "Hühnerauto", und auf jeder Vogelbörse. Das sind dann Einfachkreuzungen von Araucana-Hähnen und Legehennen. Macht man deswegen, weil reine Araucana kaum Eier legen.

Reinrassige Araucana bekommst Du über den Zuchtverein http://www.vzv.de/Mitglieder/Araucana/index.htm

Tiere von privaten Vermehrern würde ich nicht unbedingt kaufen, Araucana haben Letalfaktoren im Genom (Gene, die bei Aufeinandertreffen dazu führen, daß 50 aller Küken schon im Ei absterben) und gehören deswegen zu den Qualzuchten, die sollten - wenn überhaupt! - nur von Leuten vermehrt werden, die sich damit auch auskennen.

Das ist doch der größte Mist. Erstens bekommt man die Auraucana Hühner sehr schlecht. An den sogenannten Hühnerwagen bekommt man...wenn überhaupt nur Hybrid-Hühner...die sind nicht vermehrbar...und...sie haben nicht die richtige grüne Farbe...nur hellgrüne Farben...und zweitens ist die Zucht von privaten Züchtern...so wie bei mir...keine Qualzuchten...bei mir dürfen die Hühner noch im freien auf der Wiese laufen wie es ihnen lustig ist...sie dürfen noch scharren im Garten und die Würmer suchen...sie legen im Winter fast keine Eier...nur die Mischlinge...aber im Sommer umso mehr...es stimmt, daß es bei diesen Hühnern eine schlechte Befruchtungsrate ist...das ist eben so...dafür oder deshalb eignen sie sich nicht zur Massenzucht...Gott sei dank...diese Hühner sind reine Liebhaberhühner...dafür dürfen sie ihre Kinder selber ausbrüten und großziehen bei mir...und sie sind sehr liebevolle Glucken...und sie werden nicht in Wasser getaucht...wie bei den wirklichen Züchtern...wenn sie brüten wollen...es haben auch zwei Hennen zusammen gebrütet und nur ein Kücken ausgebrütet...bei mir dürfen sie das Kücken auch zusammen groß ziehen...die Meinung die von dem vorhergehenden Schreiber veröffentlicht wurde ist einfach Meinungsmache gegen alle kleinen Züchter...die das kranke, gequälte Fleisch in den Supermärkten oder von den großen Züchtern nicht essen wollen...und den Züchtern die ihren Hennen verbieten zu brüten...nur weil sie ein "v" vorbildlicher Züchter haben wollen...die sollten sich mal überlegen...was mit ihnen passiert, wenn sie im nächsten Leben als Henne zur Welt kommen...ALSO: nicht auf das Gequatsche hören...sondern auf die Liebe zur Natur und die eigene Geduld!

Kuckst du hier: Sascha Schmid Junkerstraße 15 89231 Neu-Ulm Email: SaschaPNP@AOL.com

Am besten ist du gibst www.google.de ins feld ein und dann Araucana-Hühner ins suchfeld eingeben. da kommen bestimmt div. Seiten wo es die auch zu kaufen gibt. Ich denke hier wirst du nicht viele Leute antreffen die sich mit Hühnern auskennen. Ich tu es nicht daher. mein rat mit google. Oder du frägst mal einen Kleintierzuchtverein und oder einen Landwirt, die wissen das bestimmt.

Was möchtest Du wissen?