Wo ist der K.O Punkt?

5 Antworten

Hallo Lausbubi,

hoffentlich hast du inzwischen eine friedlichere Lösung gefunden. Falls nicht, hier folgender Rat:

Wende dich an deine Eltern. Sie sollen dafür sorgen, das dich dieser Schüler nicht mehr schlägt. Dazu müssen sie sich an den Klassenlehrer(in) und eventuell den Rektor der Schule wenden. Diese müssen dann die Eltern dieses Jungen abmahnen.

Versuche auch selbst, möglichst die Nähe zu diesem Jungen zu meiden. Setze dich weiter fort von ihm, gehe ihm aus dem Weg. Wenn du ihm doch begegnen mußt, dann möglichst nur im Beisein von mehreren anderen Mitschülern oder Leuten.

Vielleicht hast du inzwischen ja auch schon von selbst einen Selbstverteidigungskurs belegt. Das hilft dir sicher auch. Vor allem kannst du dort direkt fragen und lernen dich zu verteidigen ohne zurückzuschlagen.

Das ist ein Gerücht
Sollte man es wirklich hinbekommen, das jemand um fällt, dann ist das kein Schäfchen für eine weile.
Das ist wohl eher eine Ohnmacht wegen Sauerstoffmangel, bei der man schnell bleibende Schäden davon trägt oder gar nicht mehr aufsteht.

Neein es ist wegen selbstverteidigung !Ich werde ständig von einnem (Schüler) geschlagen und meine lehrerin ist gegen mich!Also bei dem zieh ich immer den kürzeren.Ich will mcih selbstverteidigne wenn der wieder zuschlägt!! Aber nicht das er stirbt,Ich will nur dass er erstaml in ohnmacht ist!Ich wll nichimmer sein trampelteppich sein.Also nur das er mehr respeckt vor mir hat,nich das er weiter macht!

Der K.O punkt jedes menschen der zum tot oder ohnmacht führen kann sind/ist 1. zwischen die rippen ein kräftiger gezielter schladg und dein gegner ist K.O!!! 2. unter den armen (achselhöhle) verlauf die adern usw ein schlag dahin kann auch sehr fies enden

Mr. Spock kennt den Punkt! Außerdem ist das nix als Spaß, so mal zwischendurch!

Mit Spaß hat das nichts mehr zu tun, wenn man jemanden für 30 Minuten in die Ohnmacht schickt.

0