Wo gibt es 'Gelegenheiten' in Deutschland, Österreich oder Schweiz mit Delfinen zu schwimmen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Delfinarien sind eine Qual für Delfine. Wenn man Delfine mag sollte man sie nur  in Freiheit beobachten und auch nur dann wenn sie Delfine freiwillig den Kontakt suchen.In Österreich oder der Schweiz unmöglich. In Deutschland kommen in der Nordsee zumindest Schweinswale manchmal sehr nah ans Ufer direkt zu den Touristen.  Delfine im Delfinarium die Wildfänge sind stammen so gut wie alle auch der Bucht in Japan in der ganze Delfinschulen abgeschlachtet und einige wenige ausgesucht werden um die lebend an Delfinarien weltweit zu verkaufen. Für einen lebenden Delfin bekommen die Fischer 150.000 Dollar weit mehr als für das ganze Fleisch zusammen und es würde sich rein für das Fleisch kaum lohnen.  Im Mittelmeer kann man Delfine sehen. Die besten Chancen hat man in der Vorsaison weil Delfine den Trubel der Hauptsaison nicht sehr mögen und sich weit aufs Meer zurückziehen. Im Delfinarium können sie das natürlich nicht. Auch schwimmen Delfine mehr als 100 Kilometer pro Tag. Wenn sie in einem Becken leben müssen ist das für sie als würden wir in winzigen Zwingern leben. in der Nordsee werden auch die großen Tümmler immer öfter gesichtet . Wenn man Delfine sehen will dann nur in Freiheit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe, nirgends, weil das nur mit Delfinen in Gefangenschaft möglich wäre. Wenn du es bis ans Mittelmeer schaffst, hast du vielleicht im Meer mal ne Gelegenheit.

Würde es dich wirklich glücklich machen, mit einem unlücklichen Tier zu schwimmen? Was hättest du davon?

Delfinarien sollten endlich verboten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bitterkraut 19.07.2016, 22:01

Lies das bitte, damit du weißt, auf welch grausame Art Delfine gefangen werden, damit du dann mit ihnen schwimmen kannst:

https://www.sea-shepherd.de/taiji/operation-infinite-patience/die-treibjagd

Oft sind auch Trainer von Meeressäugern aus dem nahe gelegenen Dolphin Base („Schwimmen-mit-Delfinen“-Programm) und vom Walmuseum Taiji (und Live Delfinshow) vor Ort, um unter den gefangenen Tieren jene auszusuchen, die in die Gefangenschaft der Delfinarien-Industrie kommen sollen – die „schönsten“ Tiere und Jungdelfine ohne Narben oder sichtbare „Mängel“. Manchmal werden die anderen wieder freigelassen, aber meistens werden sie alle getötet, um als Delfinfleisch auf dem Teller zu landen. Großeltern, Elterntiere, trächtige Weibchen und Babys – alle werden gnadenlos umgebracht.

0

Was möchtest Du wissen?