Wo genau ist das Terminal F am Flughafen München und warum ist das Terminal gesondert, warum begleitet ein Zivilfahrzeug die Flugzeuge?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

F ist eigentlich nicht die Bezeichnung eines Terminals, sondern einer Abfertigungshalle (Terminals gibts nur 1,2 und 3). Dieser ist für Hochrisikoflüge mit besonderen Sicherheitsvorkehrungen gedacht. Flüge von und nach Israel legen in erster Linie von dort ab! Es ist etwas abelegener von den anderen Terminals und daher nicht so gut erreichbar.

Davon, dass ein Zivilfahrzeug die Flugzeuge zu diesem Terminal begleiten würde habe ich noch nichts gehört! Mutmaßlich sind das dann aber Sicherheitskräfte, die schnell eingreifen sollen, falls etwas passiert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus https://de.wikivoyage.org/wiki/Flughafen\_M%C3%BCnchen

Die Halle F befindet sich nördlich vom Terminal 2 und hat als
eigenständiges und etwas gesondert positioniertes Terminal eine
Sonderstatus: hier findet die Abfertigung der sicherheitsgefährdeten
Flüge statt, das sind vor allem die Flüge von El Al und die anderer Gesellschaften, die Israel anfliegen.

Halle F hat eine eigene Gepäcksortieranlage. Folge der Sicherheitsauflagen ist auch, das das Terminal von Taxis nicht direkt angefahren werden darf.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwischen E und G!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?