Wo genau befindet sich am Fenster der "Fensterfalz"?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ein Falz ist eine Abwinkelung einer Mauer, eines Tür- oder Fensterrahmens. Durch die Abwinkelung, d.h. den Falz, können die Holzteile überlappt werden, damit keine Luft hindurch gelangen kann. Wären sie stumpf, wären sie einfach nicht dicht. Bei Zimmertüren gibt es das immer noch, wenn sie nur eine optische Verbindung sein sollen. Bei alten Fenstern überlappt sich nur der Holzfalz, bei heutigen Fenstern befinden sich Dichtungslippen dazwischen.

Fensterfalz - (Haus, Handwerk, Fenster)

Der Fensterfalz ist die schmale, umlaufende Leiste, die die Fensterscheibe an ihrer Stelle hält. Hier kannst du es genau sehen:

(Der Fensterfalz - auch Glasleiste genannt - wird gern genutzt, um Fensterdeko, wie zum Beispiel Faltrollos platzsparend zu montieren: https://www.plissee-experte.de/ratgeber/befestigungstyp#spannschuh)

 - (Haus, Handwerk, Fenster)

Was möchtest Du wissen?