Wo bekommt man im Gesicht zuerst Sonnenbrand und warum?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auf dem Teil des Gesichts, das der Sonne am längsten ungeschützt ausgesetzt ist, bekommst den intensivsten Sonnenbrand.

Das entscheidet die jeweilige Haltung.

Stehst aufrecht und der Sonne zugewandt, trifft es zuerst Stirn und Nasenrücken.

Trägst eine Basecap, erwischt es die Ohren oder nur das Ohr in Richtung Sonne.

Liegst am Strand und schaust die Sonne mit dunkler Brille an, hast später eine „rosafarbene Brille” im roten Gesicht.

Nachtrag:

Dass häufig zuerst die Nase errötet, liegt daran, dass die Stirn meist von Haaren verdeckt ist, und die Nase fast immer beschienen wird, wenn nicht gerade der Sonne den Rücken zuwendest.

0

Vielen Dank für den Stern (:

0

Die Nase verbrennt als erstes.
Die eher vertikalen Hautpartien des Gesichts werden von den Sonnenstrahlen eher tangential gestreift, während sie auf den Gesichtserker fast im Winkel von 45° auftreffen.

Ich denke es ist die Nase, weil sie von der Sonne fast 180° erfasst wird. Würde auch erklären, warum manche Leute ihre Nase so dick mit Sonnenmilch eincremen.

denke mal die wangen , da die näher zur sonne sind , als die stirn und der kinn

Natürlich!!! Die 2 Meter machen den Unterschied!!!

0

Wo tragt Ihr denn Eure Wangen?

:D

0

An den Wangen, da dort die Haut sehr dünn ist

Oder besser Wangenknochen. Dort wachsen auch weniger bzw. viel dünnere Haare

0

Was möchtest Du wissen?