wo bekommt man ausrangierte kleinwagen vom pflegedienst .u.s.w günstig zu kaufen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei uns landen die Autos der Sozialstation (alles Ford Fiesta) meist nach 2-3 Jahren beim örtlichen Fordhändler, der sie dann als normale Gebrauchtwagen weiterverkauft, nachdem er die Dekorstreifen der Sozialstation abgenommen und die Autos aufbereitet hat!

Ob diese Kurzstreckenautos deren Kilometer unter extremer Belastung zustande kamen & die von vielen verschiedenen Fahrer(innen) absolut nachlässig behandelt wurden (war ja nicht das eigene Auto sondern "nur" der Firmenhobel^^) ist die andere Frage: Ich bin da skeptisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass blos die Finger von solchen Kisten. Die sind nur Kurzstrecke gefahren und das nicht eben schonend. Dke sind meist ziemlich runtergeritten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie bereits richtig gesagt - Pflegedienste leasen meist ihre Fahrzeuge. Nach Ablauf der Leasingdauer werden die dann meist an den Händler zurück gegeben, wo dann meist gleichzeitig ein neues Fahrzeug geholt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pflegedienste und andere Gewerbebetriebe leasen ihre Fahrzeuge meistens. Es gibt für Autos einen Gebrauchtwagenmarkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ausrangierte Kleinwagen" gehen nach Ende der Leasingzeit zurück an den Händler. Dort kannst du sie dann kaufen. Die sind meist dann so ca. 3 oder 4 Jahre alt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?