WLAN-Empfänger" genau wie Router schädlich?

5 Antworten

Im Gegensatz zu den meisten Routern ist der WLAN-Stick ja nicht ständig in Betrieb. Selbst die WLAN-Schnittstelle von Mobiltelefonen schaltet sich regelmäßig ab. Ein Router sendet unaufhörlich Daten, allerdings, sofern gerade kein Client im WLAN aktiv ist, nur wenig. Alle 100 Millisekunden schickt der Router ein sogenanntes Beacon, um sich für Clients bemerkbar zu machen. Die Sendeleistung beträgt im 2,4-GHz-Frequenzband maximal 100 Milliwatt, im 5-GHz-Frequenzband kann sie je nach Kanal bis 1 Watt betragen. Ein WLAN-Stick sendet nur Daten, wenn der Rechner Netzwerkverkehr produziert. Spätestens wenn der Rechner im Ruhezustand oder aus ist, ist der WLAN-Stick auch still.

Das mit der Auswirkung von elektromagnetischer Strahlung auf Lebewesen ist eine ewige Diskussion und es gibt viele Mythen.

Die Sendeleistung von WLAN oder Mobilfunk ist so gering, dass sie keine Auswirkung auf den Körper mit Folgen hat, z. B. Tumor. Man spricht bei den Hochfrequenz Strahlungen für Rundfunk, Mobilfunk und WLAN von der "nicht ionisierenden Stahlung" im Gegensatz zur "ionisierenden Strahlung" im Frequenzbereich von Röntgen- oder Gammastrahlung.
Die hochfrequenten elektromagnetischen Felder sind viel zu schwach, um die Bindungen, die die Moleküle in den Zellen zusammenhalten, aufzubrechen und biologisches Gewebe - etwa die DNS im Zellkern - durch Ionisierung zu schädigen.

http://www.heise.de/ct/artikel/Stoerfunk-fuers-Gehirn-287768.html

Dass das Mythen sind und dass WLAN-Strahlung ungefährlich ist, ist ebenfalls ein Mythos. Es ist schlicht so, dass weder das eine noch das andere nachgewiesen ist. Man weiß es nicht, ob WLAN-Strahlung schädlich ist. Das gleiche gilt für die Strahlung von Mobiltelefonen.

0

Man kann eine Menge Blödsinn lesen, ich persönlich kann mir das einfach nicht vorstellen. Diese Strahlung ist derart gering, ich persönlich mach mir da keine Sorgen.  Ich habe mal gegoogelt, darüber schreiben so tolle Zeitungen wie Computer-Bild und Stern - wenn Du so willst, schmeiß am besten Dein Handy weg und benutze keine Mikrowelle. lg Lilo

Man kann eine Menge Blödsinn lesen, ich persönlich kann mir das einfach nicht vorstellen.

Nur weil Deine Vorstellungskraft nicht ausreicht, bezeichnest Du das als Blödsinn? Das ist sehr mutig. Der aktuelle Wissenstand ist Nichtwissen. Man weiß nicht, ob WLAN-Strahlung schädlich ist. Und man weiß auch nicht, ob sie unschädlich ist.

wenn Du so willst, schmeiß am besten Dein Handy weg und benutze keine Mikrowelle

Die Strahlung von Mobiltelefonen und WLAN kann man nicht miteinander vergleichen. Aber tröste Dich: Bei Mobiltelefonen weiß man über die Schädlichkeit ähnlich viel wie über WLAN-Strahlung. Und wo wir gerade beim Wegwerfen sind: DECT-Telefone, Bluetooth-Geräte, Babyphone, DLAN-Geräte kannst Du gleich mit entsorgen.

0

Sind WLAN Router/Repeater aus CHINA Import gefährlich (Strahlung)?

Es gibt da ein paar, die mich sehr interessieren, da in einigen Ecken der Wohnung das Signal schwach wird bzw. von anderen Routern in der Nähe überstrahlt werden (nachbarschaft)

Nun gibt es viele gute Router z.B von Xiaomi und Repeater von verschiedenen Marken (in DE nicht bekannt), gerade Repeater, die hier in DE teils mit dem selben Design für das Doppelte vertrieben werden.

Nun bin ich jedoch etwas am Zögern, da diese Produkte ja eventuell dann zu stark sind (zu hohe Strahlungsbelastung): Etwas Strahlung ist ja i.O, in der EU gibt es ja Vorgaben zur Stärke: Aber wie sieht es mit Geräten aus CHINA aus?

...zur Frage

Ist ein WLAN Router im Schlafzimmer schädlich?

Sind die Strahlen schädlich?

...zur Frage

Ist ein WLAN-Router im Schlafzimmer gefährlich bzw. schädlich?

Hallo zusammen! Ich wohne in einem Internat und bin somit "umgeben" von WLAN-Strahlen. allein in meinem Stock existieren 9 Router. Ich hab mir heut auch einen gekauft, weil es mühsam ist, kein WLAN zu haben. Ich habe allerdings sorgen, dass die permanente Strahlung meine Gesundheit belastet. Zur Zeit leide ich unter starkem Haarausfall. Der WLAN Router steht in dem Zimmer, wo ich schlafe :( habt ihr eine Meinung dazu? Erfahrungen? Wissen? Ist WLAN Strahlung gefährlich bzw. SO viel WLAN?

Liebe Grüße ^.^

...zur Frage

Bedenken um FRITZ WLAN REPEATER 310 (Brandgefahr usw?)

Hej Habe mir den Fritz! WLAN Repeater 310 gekauft, funktioniert einwandfrei, jedoch wollte ich fragen ob ich den IMMER angesteckt lassen kann & laufen lassen kann ohne Bedenken zu haben dass er zu heiß wird und abbrennt, habe in der Anleitung dazu nix gelesen

LG

...zur Frage

Ist es sehr schädlich, einen WLAN Router der die ganze Zeit strahlt 50 cm neben meinem Kopf zu haben?

Ist es sehr schädlich einen WLAN Router der die ganze Zeit strahlt c.a. 50 cm neben meinem Kopf zu haben? Und ist es gefährlich wenn um das Bett herum dganzen Kabel des Routers verteilt sind? Mach mir da nämlich Sorgen drum.

...zur Frage

Wlan Stick mit Easybox Verbinden

Hallo, Ich habe mir einen Wlan Stick gekauft und habe einen WLAN fähigen Router. Habe die Treiber auch Installiert und wollte wissen wie ich jetzt diesen WLAN Stick mit dem Router Verbinde. Habe Windows 7 Eine Anleitung währe nett :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?