Wirtschaftsgymnasium: WG oder WGI?

2 Antworten

Hallo ich besuche selbst das WGI und mache dieses jahr mein Abitur. Ich muss sagen, dass es sehr viel Unterrichtist ( 38 bis 40h die woche, wg nur ca. 32) und Grade Wirtschaft auf Englisch auch sehr anspruchsvoll ist. Dennoch sind die kenntnisse beim abschluss absolut perfekt geschult und du bist auf dem arbeitsmarkt und bei der bewerbung für duale Studiengänge auch sehr gefragt bei den Firmen. im Studium bringt dir dein bereits erworbenes wgi wissen auch einiges. Ich finde es zwar hart und anstrengend freue mich aber schon riesig dann den Abschluss mit i in der Tasche zu haben :)

Wenn du dir das zutraust und du bisher gut in Englisch warst, nimm den internationalen Zweig.

Da wird der Unterricht in einzelnen Fächern auf Englisch gehalten. Ohne Englischkenntnisse geht heute kaum mehr was. Falls du später studieren möchtest, auch an den Hochschulen ist oft englische Fachliteratur zu lesen oder Seminar finden in Englisch statt.

Du hättest mehr Aufwand, weil du noch Fachvokabular zusätzlich lernen müsstest, aber das lohnt sich!

Was möchtest Du wissen?