Wird Salat "frischer" wenn ich ihn in Wasser lege?

6 Antworten

Ja, ich lege ihn ein paar Minuten in wasser, abtropfen lassen und nass wieder in den Kühlschrank. Das klappt echt.

Salat zum Lagern im Gemüsefach lieber in etwas Wasser lagern, so bleibt er frischer. Bei Kräutern hilft in wenigen Minuten wenn man sie frisch anschneidet und in " GUT WARMES" Wasser stellt

Zur Aufbewahrung den Salat auf keinen Fall ins Wasser legen. Dadurch wird er pappig. Zur Aufbewahrung kannst Du prima eine Salatschleuder benutzten. In das Sieb den Salat und in den Behälter etwas Wasser. Bitte nur so viel Wasser, dass der Salat nicht mit dem Wasser in Berühung kommt. Deckel dann darauf und an einen kühlen Ort stellen. Zwei bis drei Tage dürfte der Salat dann frisch und knackig bleiben. Viel Erfolg!

ja, das hilft. gammeligen salat kannst du dadurch natürlich auch nicht retten, aber kräuter oder salat, die ein bisschen welk sind, werden nach einem bad im kalten wasser wieder frisch, knackig und appetitlich!

Des öfteren habe ich schon gelesen, dass man Gemüse und Obst nicht im Wasser liegen lassen soll in der Meinung, die Sachen bleiben dann länger frisch. Das Wasserbad entzieht Vitamine, dringt in das Obst/Salat ein und kann es mit Keimen versetzen.

Was möchtest Du wissen?