Wird man durch nasse Kleidung krank?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo!

Das kann man noch nicht mal behaupten.. man läuft jedoch bei ohnehin angeschlagenem Immunsystem (etwa bei schlechtem Wetter und Erkältungswellen) durchaus Gefahr sich trotzdem zu erkranken -----> der erkaltete Körper kann sich schlechter gegen Krankheitserreger wehren bzw. bietet ihnen mehr Angriffsfläche.

Nur nasse Klamotten an sich sind jedoch kein Problem.

Nein wird man nicht, aber es fördert das Krankwerden dadurch, dass sich der Körper schwerer gegen Bakterien un Viren verteidigen kann wenn es einem klat ist. Das ist auch der Grund warum es heißt "Kalter Füße sollen krank machen" was ich aber für Schwachsinn halte.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :-)

LG Max

Nicht Zwangsläufig durch die Kleidung. Kann aber durch Keime im Wasser was kommen.

Eher kannst du durch den Verdunstungseffekt eine Unterkühlung bekommen, dadurch wirst du krank.

Es droht eine Erklältung, da der Körper durch die Verdunstungskälte unterkühlt wird.

Kann passieren! Daher sollte man sie ausziehen. 

Ja das geht, schnell ausziehen, sonst ist es zu spät.

Kommt darauf an ob es warm oder kalt ist..

Wenn man sie lange an hat

wenn es kalt ist, könntest du dich erkälten

Was möchtest Du wissen?