Wird ein Flugzeug eigentlich nass wenn es durch die Wolken fliegt?

5 Antworten

Die Feuchtigkeit der Wolken setzt sich natürlich auch am und auf dem Flugzeug ab. Jedoch wird das Flugzeug durch seine hohe Fluggeschwindigkeit sofort wieder "trocken gepustet", so daß sich die Feuchtigkeit gar nicht bemerkbar machen kann.

Natürlich. Wolken bestehen ja aus Flüssigkeit. Und auch in Cirruswolken verdampfen die Eiskristalle durch die Reibung am Rumpf sofort zu Wasser. Man sehe sich nach der Landung nur mal die Aussenhaut des Flugzeugs an. Da stellt man fest, wie das Wasser über den Rumpf "getrieben" wurde.

hmm, eine interessante frage. auf jeden fall haben flugzeuge scheibenwischer. aber die sind ja auch in den weniger hohen höhen wichtig. auf jeden fall kommt es auch auf die wolke an. nicht alle wolken sind regenwolken.

Ja, es wird dabei nass.
Gruß wiele

Flugzeugvereisung

Bildung von Eisschichten am Flugzeug, besonders an den Tragflächen während des Durchfliegens von Wolken unter 0°C. Für Passagierflugzeuge und moderne, größere Sportflugzeuge hat die Vereisung heute ihre Schrecken verloren. Enteisungsanlagen sorgen jederzeit für eisfreie Tragflächen, oder hohe Fluggeschwindigkeiten führen zur aerodynamischen Erwärmung und lassen keinen Eisansatz zu. Für Flugzeuge ohne Enteisungsanlage besteht jedoch grösste Gefahr, wenn sich Eis an Tragflächen, Leitwerk oder Propeller bildet. Ein Flugzeug vereist, wenn die Temperatur seiner Aussenhaut unter 0°C ist und es eine Wolke durchfliegt, in der unterkühlte Wassertröpfchen vorhanden sind; oder das Flugzeug fliegt durch ein Gebiet mit unterkühlten Regentropfen; oder die Temperatur der Flugzeugaussenhaut ist gleich oder tiefer als der Reifpunkt (Taupunkt bei negativen Temperaturen), so dass der Wasserdampf der Luft auf dem Flugzeug sublimiert und sich eine Reifschicht bildet. Wegen der besonderen Gefährdung durch Vereisung werden umfangreiche Vorsichtsmassnahmen getroffen: Flugwetterwarnungen (SIGMETs) für Flugzeuge im Flug, Flugwetterberatung bei der Flugplanung bezüglich Flughöhe.

Quelle. http://www.meteoschweiz.admin.ch/web/de/lexikon/f/Flugzeugvereisung.html

Was möchtest Du wissen?