Wird der Stein der Auferstehung benutzt, wenn ja, von wem?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bevor Harry "stirbt" verwendet er den Stein der Auferstehung um noch einmal mit seinen Eltern, Sirius, Tonks und Lupin zu reden. Er bemerkt, dass sie nicht wirklich wieder Leben und lässt den kleinen schwarzen Stein im Dunklen in das Laub fallen. Ab da ist der Stein verschollen.

In meiner Antwort habe ich mich auf das Buch bezogen (Die Heiligtümer des Todes), was soweit ich weiss der siebten und nicht der achte Teil ist. (Korrigiert mich wenn es falsch ist).

Der Film "Heiligtümer des Todes" ist nochmal unterteilt in 2 Teile, im 2. (ich nenne es den achten) passiert das. :)

0

Ok, alles klar :) Dann halt im "achten" xD.

0

Heyo. Es ist der 7. band der Harry Potter Reihe ;)

Harry nutzt dem Stein der Auferstehung. Anschließend lässt er ihn fallen, wenn er vor Voldemort tritt. Der Stein liegt daher mitten im Wald, zwischen Bäumen, Wurzeln und Geäst... irgendwo zwischen Laub und anderen Steinen... keiner weiß genau wo...

Es wird auch nicht gesagt, dass ihn irgendwer nochmal findet. Also ist er wohl erstmal verschollen ;)

Die Heiligtümer des Todes sind in 2 Teile unterteilt, ich nenne den 2. Teil davon gerne den 8. Film! :)

0

8. Film vielleicht.

Der "8. Teil", wie du es nennst, ist aber der offiziell genannte Titel von dem (meiner Meinung nach schlechtem) Theaterstück.

da man immer von dem Original ausgehen sollte (sprich dem Buch), kommen da auch die Fakten her. Daher schreibe ich auch explizit: Der 7. Band! 🙄

0

Hallo! 

Der Stein wird vorher benutzt! Von Harry!

Harry spricht doch bevor er auf die Lichtung zu Voldemort geht noch mit seinen Eltern und seinem Paten!

Das ist das einzige,was der Stein kann:die Geister der Toten zurück bringen. Man kann dann mit ihnen reden aber das war es dann auch schon.

LG

Du meinst, nachdem Harry ihn benutzt hat (auf dem Weg zu Voldi)? Nein, er lässt ihn ins Gras fallen, und damit verschwindet der Stein für immer aus der Geschichte.

Was möchtest Du wissen?