Wieso ist Harry doch nicht gestorben, obwohl er den "Stein der Auferstehung" nicht hatte?

7 Antworten

Erstens ist nirgends gesagt, dass der Stein nur bei Körperkontakt wirkt.

Zweitens traf der Fluch quasi 2 Personen, nämlich den Teil Voldemorts, den Harry als "Horkrux" in sich barg und Harry selbst. Ob ein Fluch mehr als ein Leben vernichten kann? Wird jedenfalls nie behauptet.

Drittens darf ja Harry quasi selbst entscheiden, ob er leben will, was sich mit beiden genannten Punkten erklären ließe. 

Und viertens ist das ein Buch.

Zum was wäre wenn: Bei all der magischen Heilkunde, Auferstehungssteinen usw. wäre die Autorin wohl kaum in Verlegenheit gekommen, selbst das einigermaßen plausibel geschehen zu lassen.

Es ist extrem präzise erklärt wann und wie der Stein der Auferstehung wirkt. Und das ganze hat mit der Frage (bis auf dass der Fragesteller den Stein genannt hat) überhaupt nichts zu tun.

0

Das hat mit dem Stein der Auferstehung gar nichts zu tun. Mit dem Stein der Auferstehung holt man geliebte Menschen aus dem Grab zurück und kann nicht selbst wieder auferstehen, wenn man getötet wird. Harry redet ja, nachdem er den Stein dreimal in der Hand gedreht hat, mit all den geliebten Menschen, die gestorben sind (Lilly, James, Sirius, Remus) und sie sagen, sie bleiben bei ihm.

Als Voldemort Harry dann "tötet", zerstört er einen Teil von sich selbst, da ein Horkrux in Harry lebt. Dadurch kann er Harry nicht komplett töten. Deshalb ersteht Harry wieder auf.

Aussage ist nicht ganz korrekt

0

Nicht Harry starb, sondern der Teil von Voldemort der aufgrund des Horcruxes in ihm lebte. Das ist der Teil, wo Harry mit Dumbledore am Bahnhof Kings Cross ist und der kleine Voldi unter der Bank kauert. Dumbledore wusste nicht, ob nur der Horcrux stribt oder auch Harry dazu, deswegen hat er es ihm auch nie gesagt, aber es war wichtig, dass Voldi selbst ihn tötet.

Harry Potter 7 Teil 2 --> eine kleine Frage

Ich hab diesen Teil schon gefühlte 100 mal gesehen und versteh eine Stelle nicht so ganz! Als Harry in den Wald gegangen ist wo er von Voldemort getötet werden sollte, hat er ja kurz davor den Stein der Auferstehung aus der Hand fallen lassen! Wie kann es dann angehen, dass er wieder auferstanden ist? Oder wurde nur der Hokrux in ihm vernichtet?
Ich hab die Bücher nicht gelesen, desshalb weiß ich nicht ob das da drin steht aber wenn ihr mir das beantworten würdet wäre ich sehr dankbar!! :)

Vielen Dank im Vorraus!! :D

...zur Frage

Hagrid (Harry Potter)

Warum nennt man Hagrid "Hüter der Schlüssel"? Hatte er die Schlüssel zu der Falltür die von Fluffy bewacht wurde und die zum Stein der Weisen führte?

...zur Frage

Logikfehler bei Harry Potter und der gefangene von Askaban (Zeitumkehrer)?

Zunächst einmal beziehe ich mich auf den Film, da ich die Szenen im Buch nicht mehr in Erinnerung habe.

Fehler 1: Gegen Ende von Teil 3 nutzen Harry und Hermine den Zeitumkehrer, um Sirius und Seidenschnabel zu retten, dabei ist die wohl schwierigste und wichtigste Bedingung, dass sie von keinem anderen gesehen werden. Gleichzeitig nutzt Hermine den Zeitumkehrer jedoch um in mehreren Kursen, welche gleichzeitig stattfinden zu sein, wo sie von sehr vielen Mitschülern und Lehrern während Ihrer Zeitreise gesehen wird...

Fehler 2: Dumbledore hat den Zaubereiminister und den Henker kurz vor der geplanten Hinrichtung abgelenkt und hingehalten. Dabei ist m.A. nach ganz klar, dass er dies bewusst tat und nicht einfach so über Erdbeeren und seinen Namen quatscht. Folglich muss er schon zu diesem Zeitpunkt gewusst haben, dass Hermine und Ron mit einer Zeitreise versuchen Seidenschnabel zu retten, was aber völlig unmöglich ist...

Fehler 3: Viele Dinge, die Harry und Hermine in Ihrer Zeitreise tun, machen sie nur aufgrund der Tatsache, dass sie bereits wissen, was passiert ist. Hier beißt sich meiner Ansicht nach die Katze in den Schwanz, da sie in der "normalen" Zeit Dinge erleben, die sie während der Zeitreise nur tun können, da sie bereits von ihnen wissen...

Ich wäre sehr dankbar, wenn Ihr mir schreiben könntet, ob ich da etwas übersehen habe, es in den Büchern logische Antworten auf einige dieser Punkte gibt oder ob es schlicht und einfach schlecht durchdacht ist.

...zur Frage

Weiß jemand ein Zitat von Harry Potter?

Das Zitat hat Hagrid gesagt, er redet über Voldemort....ich glaube es war in hp und der orden des phönix

...zur Frage

Wisst ihr Charakter unterschiede die im Buch und Film von Harry Potter und der Stein der weisen auftreten?

Hallo, ich muss gerade in Deutsch einen Buch-Film Vergleich über Harry Potter und der Stein der Weisen schreiben. Ich habe auch schon das Buch und den Film gelesen doch ich finde keine Charakter unterschiede zwischen dem Buch und dem Film. Da wollte ich fragen ob ihr welche wisst. (vom äußerlichen und dem Charaktern)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?