Wir haben seit neuesten einen Wasserkocher, nun schwimmt da was im Wasser, was kann das sein?

Wasser im Wasserkocher  - (Wasser, Wasserkocher  Wasserkocher)

7 Antworten

So was kenne ich von ziemlich kalkhaltigem Wasser, das hat seltsamerweise so weiße Ablagerungen auf der Oberfläche. Mal die Werte vom Wasser mit anderen Wässern vergleichen?


regelmässig den Kocher entkalken ist vorbeugend gut!

Warum denn bitte Mineralwasser, habt ihr keins in der Leitung?

Es könnten evt. Mineralrückstände sein oder Kalk. Spül mal gut aus und dann gebe neues Wasser und einen Schuss Essig rein. Koche es, lasse es einwirken und kippe es aus. Dann ausspülen und gucke, wie es dann aussieht.

Weil das extrem kalkhaltige Wasser bei uns schon mehrere Wasserkocher zerstört hat, deswegen. Da es Mineralwasser ist, bin ich mir nicht sicher ob es Kalk sein kann...

0
@Neledo1

Kalk ist ja immer in Wasser. Könntest du das Wasser nicht filtern? Das Leitungswasser? Macht ne Freundin von mir, sie müsste sonst alles hochschleppen.

0

würd auch sagen dass es kalk ist, aber der schwimmt normalerweise net... und wenn das bei wenigen benutzungen so aussieht müsstet ihr schon verdam.mt kalkhaltiges wasser haben

ein wasserfilter würde, wenn es kalk ist definitiv sinn machen, unter der spüle... mit warm- und kaltwasserzuleitung verbunden.

Wasserkocher-Wahl: Edelstahl oder Plastik, schmeckt man das Material im Wasser?

Habt ihr Erfahrung damit, schmeckt das Wasser nach einem Duchgang im billigen Plastikwasserkocher anders, als im Edelstahlkocher, also schlecht sich eine möglicherwiese schlechte Gehäusequalität auf das Innere nieder?

...zur Frage

Was sind die Eigenschaften von Wasser (nass,durchsichtig)?

...zur Frage

Kann ich stilles Mineralwasser vom aldi etc in einen kaffeevollautomaten geben?

Ich habe mir einen Kaffevollautomaten zugelegt. Da es sehr viel Kalk bei uns in der Gegend gibt muss man entweder regelmäßig einen neuen Filter kaufen (sehr teuer) oder fertiges entkaltest Wasser spezial fur Kaffeautomaten kauffen. Kann ich nicht gleich das stille wasser vom aldi benutzen?

...zur Frage

Was tun wenn gekauftes Mineralwasser bräunlich ist, schmutz darin schwimmt und ecklig schmeckt?

Ich habe vorhin ein Flasche Wasser "Pia medium" geöffnet, einen Schluck getrunken und mich gewundert wieso es so metallisch schmeckt, als ich die Flasche gegen das Licht gehalten habe, sah ich Schmutz darin schwimmen, es war außerdem leicht bräunlich.

Natürlich habe ich das Wasser nicht weiter getrunken, nur wie geht man damit um? Im Getränkemarkt zurück geben oder gar vom Hersteller eine Entschädigung fordern? Wer weiß schon was für Dreck darin schwimmt oder ob es womöglich gesunheitlich gefährlich ist`?

Ich habe im Netz übrigens absolut nichts zu diesem Thema gefunden!

...zur Frage

Wieso schmeckt Apollinaris Silence so anders als anderes Mineralwasser?

Ich trinke gerne verschiedene stille Mineralwasser. Mir ist aufgefallen, dass das "Silence" von Apollinaris deutlich anders schmeckt als alle anderen (wie Evian, Vittel usw). Man hat das Gefühl, dass es doch eine minimale Säure oder irgendwas anderes enthält, was einen spritzigeren Geschmack verleiht. Bin ich der einzige, dem das auffällt? Und woran liegt das? Kohlensäure ist defintiv nicht drin. Hat es eine andere Mineralzusammensetzung?

...zur Frage

Wieso schmeckt Wasser (aus dem Supermarkt) unterschiedlich?

z.B. ist es ja tatsächlich so, dass teureres Wasser besser schmeckt als 19 ct Wasser

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?