Wir haben im Garten Eidechsen gefunden. Was tun damit sie bleiben. Sie leben bei uns in der Mauer?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zuerst einmal Glückwunsch zu den Eidechsen in eurem Garten und das du dir um sie Gedanken machst. Alle in Deutschland lebenden Eidechsenarten sind leider selten bis sehr selten geworden und sind somit teilweise sogar vom Aussterben bedroht.

Es gibt wohl mehrere Eidechsenarten in Deutschland, die natürlich individuelle Vorlieben für einen optimalen Lebensraum haben. Trotzdem sind die Grundvoraussetzungen, damit sich eine Eidechse wohlfühlt, bei allen Arten sehr ähnlich. Keine Katzen, kein Einsatz von Pestiziden und gute Versteckmöglichkeiten wie z.b. Steine oder altes bzw. abgestorbenes Holz. Die von dir erwähnte Mauer wird wahrscheinlich optimal sein. Vor allem unsere Hauskatzen sind eine grosse Gefahr. Es reicht eine Katze um eine Eidechsenpopulation an einem Standort innerhalb eines Jahres auszurotten.

Es gibt einige gute Seiten im Netz zum Thema reptilienfreundliche Gartengestaltung. Ich nenne stellvertretend für viele gute Seiten mal diese hier:

http://www.kleingartenmagazin.de/margarete-ratzel/foerderung-von-eidechsen-im-kleingarten

Von der Stadt Karlsruhe gibt es einen Flyer zum Thema Eidechsen im Garten. Er ist kurz gehalten, enthält aber das Wesentliche und es gibt ein paar sehr gute Beispielbilder. Finde den sehr empfehlenswert. Im Titel steht wohl die Zauneidechse, aber auch die anderen Eidechsenarten würden bei den dargestellten Beispielen sehr glücklich sein :)

http://www.karlsruhe.de/b3/natur\_und\_umwelt/naturschutz/artenschutz/zauneidechse/HF\_sections/content/ZZjSWW6OA2RM8Z

Noch ein Wort zum Futter. Alle unsere einheimischen Eidechsenarten stehen auf  lebende Beute in Form von Mücken, Grillen, Raupen, Maden, Spinnen, Heuschrecken etc. Auch ein Regenwurm wird nicht verschmäht, sofern sie einen finden. Tote Tiere werden nicht genommen da sie sich nicht bewegen. Der Jagdinstinkt wird durch Bewegung eines potentiellen Beutetieres ausgelöst.


Viel Freunde an deinem Garten und deinen schuppigen Mitbewohnern. Wenn du noch Fragen rund um das Thema einheimische Eidechsen hast einfach melden.

Grüsse vom Eidechsenfan


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben auch Eidechsen in einer Bruchsteinmauer. Seit Jahren... Unsere Katze ekelt sich davor, macht einen großen Bogen darum!:))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Ihr wollt, daß sie bleiben, dann macht einfach gar nichts. Die Tiere haben sich ihr Domizil selbst ausgesucht, da es ihnen scheinbar so gefällt, wie es ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie bleiben immer dann wenn du nicht zu sehr störst und sie keine / wenige Feinde haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SonjaundPaul
24.05.2016, 11:27

Es wird trotzdem einige Veränderungen geben, da der Garten noch nicht fertig ist. 

0

naja wenn sie schon freiwillig da sind, warum solltest du dann was machen müssen das sie bleiben? =)

Solange sie nicht gestört werden (Menschen, andere Tiere) dann bleiben sie auch dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?