Winzige Insekten in der Wohnung - wie heißen sie und wie werde ich sie los?

bild1 - (Insekten, Käfer, Ungeziefer) bild2 - (Insekten, Käfer, Ungeziefer) bild3 - (Insekten, Käfer, Ungeziefer) bild4 - (Insekten, Käfer, Ungeziefer) bild5 - (Insekten, Käfer, Ungeziefer)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich meine, es sind die Larven irgendwelcher Speckkäfer (davon gibt es viele, sie sehen sich ähnlich).

https://www.google.de/search?q=dermestidae+larvae&biw=1012&bih=545&source=lnms&tbm=isch&sa=X&sqi=2&ved=0ahUKEwio8fS_q9vRAhWMEiwKHXPMAaEQ_AUIBigB

Eventuell die der Wollkrautblütenkäfer, die tatsächlich Materialschädlinge sind.

https://www.google.de/search?q=carpet+beetle+larvae&biw=1012&bih=545&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjVnYqerNvRAhVmEpoKHWjUCU4Q_AUIBigB

Für Bettwanzen oder Ohrwürmer (auch die Larven) halte ich es eher nicht.

Alles gründlichst aussaugen und wischen, um alles zu erwischen - weiter:

http://www.die-schaedlingsbekaempfer.com/suchen/materialschaedlinge1/wollkrautbluetenkaefer.htm


Danke! ich habe zwar im Netz ein Foto von Bettwanzen gefunden, die wie "meine" aussehen, aber ich habe keine Bisse oder Stiche. 

1

Mittlerweile bin ich ziemlich sicher, dass es Teppichkäfer sind. Ich habe keine der ursprünglich gefundenen Tiere mehr gesehen, aber dafür noch einige Larven oder Maden (kenne mich da nicht so aus) und die sehen einem Bild, was ich im Netz gefunden habe, sehr ähnlich.

1
@chasey

Ok.

Die Käfer wären ja auch nicht das Übel, sondern eben diese Larven, die sich an ziemlich allem sattfressen.

Wenn Du die Larven alle entfernt hast, müßte auch bald Schluß sein.

1
@antnschnobe

(ich habe die Fotos als Antwort hinzugefügt, weil es im Kommentar nicht ging)

Ob ich wirklich alle Larven erwischt habe, weiss ich nicht. Ich habe gestern 3,5 Std gestaubsaugt, also auf den Knien die meiste Zeit, weil die Larven ja relativ klein sind. Aber hinter die Schränke komme ich nicht.

Einige habe ich in leeren Kartons gefunden, die auf dem Boden standen, und in einer Papiertüte, und in Lammfellpantoffeln. Wer weiß, wo die noch sind. 

Habe auch noch zwei Dosen von dem Raumvernebler bestellt, obwohl ich eine schon im Schlafzimmer benutzt hatte und da ja trotzdem noch Larven gefunden habe.

Aber ich geb nicht auf ;-)

1
@chasey

Richtig!  Nicht aufgeben! ; )

Das auf dem Bild ist zu 100% eine Speckkäfer-Larve, Teppichkäfer gut möglich.

Diese Speckkäfer-Larven sehen sich, wie schon geschrieben, alle sehr ähnlich.
Doch die Bekämpfung bleibt eben immer so ziemlich gleich.

Du machst das völlig richtig.

Tipp noch:  Teppich- und sonstige Fußbodenleisten, Dielenritzen! Darunter/dahinter verstecken sich diese Burschen gerne. Und natürlich auch in Kleidung, Pelzen, Fellen, Tier-Präparaten..

1
@antnschnobe

An einigen Stellen sind die Teppichleisten (gekettelt) lose, da habe ich Insektenspray rein gesprüht, obwohl ich dahinter keine gefunden hatte.

Den Staubsaugerbeutel habe ich weggeworfen und in den Schränken mit Kleidung, Stoffen, Bettwäsche, etc. Mottenpapier ausgelegt, das angeblich auch gegen Teppichkäfer hilft.

Aufgrund der Anzahl der Larven (ca. 15 in der ganzen Wohnung) hoffe ich, dass im Teppich hinter den Schränken nichts mehr ist, ich denke, sonst hätten es mehr Larven sein müssen. 

1
@chasey

Dazu noch die Staubsaug-Akkord-Leistung gestern - Du kämpfst tatsächlich, Kompliment!

Eine Käferdame legt um die 20 Eier ab, aus denen dann die Larven entstehen. Es könnte gut möglich sein, daß es eben nur diese eine Käfer"in" war, keine weitere Generation im Haus ist, und Du nun langsam dem Ende entgegen sehen kannst.

Zur Sicherheit würde ich in in ein paar Wochen noch mal alle Ecken und Kanten inspizieren.

Manche dieser Speckkäfer bilden nur eine, andere mehrere Generationen im Jahr aus.

Aber wir gehen jetzt davon aus, daß Du alle erwischt hast bzw. noch erwischen wirst.

0

Könnten bettwanzen sein....warst du mal vor kurzem irgendwo im Urlaub und hast die eingeschleppt?

Falls ja....grundreinigung und heiss Wäsche aller Textilien. sehn definitiv wie welche aus

1

Ja, ich war einige Male in Urlaub, ich weiß ja nicht, seit wann sie da sind. Aber im Geschäft im Buch waren Bettwanzen rund, nicht länglich? 

0

könnten auch textilkäfer Larven sein. Naja um die Reinigung kommst nicht drumherum. aber im netz zB Amazon gibt es so fogger (auch flohbomben genannt) die stellt man im zimmer was befallen ist auf, aktiviert sie und innerhalb 1-2 Stunden töten sie Insekten ab...hört sich krass an ist aber für Mensch und haustier (wenns nicht gerade eine spinne ist) unbedenklich. kosten so um die 10 EU. hatte die mal bestellt weil meine Katze flöhe mitgebracht hat.

1
@Jsmnr25y

Tatsächlich habe ich gestern so etwas in dem Geschäft gekauft

Permanent Floh- & Ungeziefer RaumVernebler 

Ich habe es aber nur im Schlafzimmer benutzt, ich hatte nur die eine Dose.

Dann müsste ich wohl, um sicher zu gehen, in jedem Zimmer so eine Dose benutzen, oder? 

0

Schau erst einmal unter dem Sofa nach etc. wenn du Glück hast findest du woanders keine. alles schön staubsaugen ...Verfrühter frühjahrsputz!

1
@Jsmnr25y

Ich gucke schon ständig... mit Taschenlampe ;-) In den Schränken habe ich bisher zum Glück nichts gefunden, unter der Matratze auch nicht. Aber ich suche und sauge weiter! 

0

Madenartige Würmer an der Wand

Hallo Leute, 

seit einiger Zeit beobachte ich nach dem Aufstehen madenartige Würmer die neben meinem Bett an der Wand "hochklettern". Wenn ich abends ins Bett gehe, sehe ich nichts an der Wand, aber wenn ich früh aufstehe, sitzen 2 davon am oberen Teil der Wand. 

Als erstes dachte ich daran, dass mir vielleicht etwas zum Essen hinter mein Bett gefallen ist, aber dort liegt nichts essbares. Klar, ein paar Federn die aus meinem Kopfkissen herausgestochen sind, oder etwas Papier, aber nichts worin sich Maden bilden könnten? Generell ist meine Wohnung sauber. Aber ich habe sie bis jetzt nur an der Wand neben meinem Bett entdeckt. 

So sehen sie aus: http://www.laves.niedersachsen.de/image/200/64921

Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte?

LG

...zur Frage

Was sind das für Insekten und wie werde ich diese los?

Guten Abend.

Ich bin vor zwei Monaten ausgezogen und habe nun endlich meine eigene Wohnung.

Vor ca zwei Wochen fing aber ein Problem mit diesen Insekten.

Ich weiß leider nicht genau, wie diese in die Wohnung kommen, da ich seit dem ich diese Tiere gesehen habe Fenster und Türen kaum offen habe.

Ich habe teilweise zwei dieser Tiere pro Tag gesehen und dementsprechend auch beseitigt. Dann hatte ich vom letzten Freitag bis Sonntag glücklicherweise keines dieser Tiere mehr gesehen.

Seit Montag sehe ich aber immer wieder welche und jetzt gerade waren es auch schon wieder drei Stück.

Die Tiere befinden sich hauptsächlich in der Küche.

Ab und zu befinden diese sich aber auch im restlichen Teil der Wohnung.

Meine Frage dazu wäre einmal.

Was sind das genau für Insekten?

und vorallem, Wie werde ich diese Insekten wieder möglichst schnell und dauerhaft los?

...zur Frage

Hilfe! Winzige schwarze Insekten, was ist das?

Die Insekten sind schwarz, schmal, länglich, höchstens 1-2mm lang. Krabbeln oft im Garten über meine Füße, Beine. Sind manchmal auch in Handtüchern, Klamotten... Ich weiß nicht so genau, ob sie auch fliegen können. Kann mir jemand sagen, womit ich es zu tun habe und wie ich sie loswerden kann?

...zur Frage

winzige Käfer am Fensterbrett und unter dem Fenster

Hallo! Ich habe ein Problem in meiner Wohnung. In 2 Räumen habe ich ca. 1mm kleine Käfer entdeckt. können aber auch Spinnen sein ich weiss es leider nicht. sie haben einen schwarzen körper und 6 kleine rote Beine und 2 etwas längere Beine(oder Fühler, ist sehr schwer zu erkennen)vorne. Sie krabbeln aber nur am Fensterbrett und unter dem Fenster. Könnt ihr mit helfen wie ich diese kleinen Dinger los werde? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?