Windows movie maker schlechte Qualität?

5 Antworten

Du könntest es mit der kostenlosen Version von VideoPad versuchen.

Aber das Programm wird nach einiger Zeit zur Sparversion, funktioniert aber noch, wenn auch etwas eingeschränkt. Um Erfahrungen zu sammeln, ist es sehr gut geeignet.

Alle Grundfunktionen eines Videobearbeitungsprogramms sind in der Freeware-Version von VideoPad enthalten. Es können Schriften in ganz verschieden Konfigurationen eingeblendet werden. Auch Bilder und Audios von der Festplatte sind einfügbar. Das Gleiche gilt für Textansagen per Mikrofon. Mit verschiedenen Effekten kann dem Ganzen ein professionelles Aussehen verliehen werden. Eingefügte Bilder kann man mit der Zoom-Funktion dynamischer wirken lassen. So erstellt man schnell eine Slideshow im Videoformat seiner Wahl. Die deutsche Hilfe macht es einem leicht, sich im Programm zurechtzufinden.

Von der Herstellerseite oder bei freeware.de unter Download findest du eine deutsche Programmversion.

Hinweis: Bei der Installation wird nach Programmen gefragt, die mit installiert werden können. Wer sie nicht benötigt, klickt einfach nichts an und geht dann auf Fertigstellen.

Viel Spaß und LG

Hi,

dein Problem liegt nicht am Programm, weil man mit dem Windows Movie Maker qualitativ exzellente Videos erstellen kann!

Woran liegt es dann und wie kann ich das Problem beheben erklär mir mal?

0
@Kritikerr

Lernen, das Programm richtig zu bedienen!

Und zwar so lange bis es so funktioniert wie es soll.

0

Benutzst du ein entsprechendes Format fürs Abspeichern das eben gute Qualität hat?

Musst "für hochauflösende Anzeige" auswählen. Danach sollte das Ergebnis auch passabel aussehen.

Nein es sieht eben noch genau gleich aus, leider.

0
@Kritikerr

Versuch mal ne benutzerdefinierte Auflösung/Qualität zu erstellen. Bitrate so hoch wie möglich machen. Wenn dann immernoch Pixelmatsch rauskommt funktionert es nicht richtig und solltest ne Neuinstallation versuchen

0
@Raketenbaum

Das geht doch gar nicht mit dem Windows movie maker, nicht bei stop Motion, also Bildern Bei Videos ist die Qualität glaube ich noch schlechter.

0
@Raketenbaum

Es ist kein Pixelmatsch, aber eher niedrige Qualität.

0
@Kritikerr

Für Standbilder aus dem Video ohne Quali-Verlust kannste den "VLC-Player" nehmen. Movie Maker ist da echt Rotze in der Hinsicht...

0
@Kritikerr

Ja, kostenlos aber er ist kein vollwertiges Video-Bearbeitungsprogramm aber Standbilder kriegste da verlustfrei rausgezogen.

0
@Kritikerr

Das weiß ich leider nicht. Ich hab das Ding nur zum Abspielen von Videos und um Standbilder aus dem Video rauszuziehen benutzt.

0
@Raketenbaum

Dann wohl nicht, nein ich brauch ein anständiges Programm mit akzeptabler Qualität um stop Motion zu machen. Das ist ja stop Motion. Oder eher eine sehr schnelle Diashow.

0
@Kritikerr

Es ist schon ein vollwertiges Video mit denke 25-30 fps da Animationen in den Standbildern drin sind. Wenn du sowas machen willst, kommste um professionellere und somit kostenpflichtige Programme nicht herum. Eventuell geht das noch mit "Blender". Blender ist aber in erster Linie ein 3-D Modellierungsprogramm und setzt eine Einarbeitszeit vorraus.

0
@Raketenbaum

25-30 Fps sicher nicht, nein. Manchmal sind es viellelicht so viele Bilder dann kommt aber wieder ein Standbild wie du siehst. Blender? Für was bitte?

0
@Kritikerr

Eigentlich nicht da ich sowas noch nie gemacht habe. Aber die Klassiker sind ja z.B "Sony Vegas" etc. Kenne mich damit aber nicht aus.

0
@Kritikerr

Die animationen kommen vom schnellen abspielen der Bilder, ich weiss wie es geht nur ist die qualität bei Movie maker zu schlecht das ist das einzige Problem. Sonst sieht es bei mir genau gleich aus, du musst es nur genug schnell abspielen... (Stop Motion)

0
@Raketenbaum

Die karten machst du mit Paint.net , eigentlich ist es sehr unprofessionell, klar sieht es beeindruckend aus, aber das zu mahen ist nicht sehr schwer.

0

Wie kann man mit windows movie maker rendern?

Ich wollte videos rendern aber wie geht das mit windows movie maker?

...zur Frage

Warum ist die Qualität des YouTube Videos so schlecht?

Hallo, ich habe ein Video mit Windows Movie Maker gemacht und habe dann Film speichern und dann die YouTube Einstellungen genommen. Das Video an sich habe ich mit Open Broadcaster Sofware (OBS) aufgenommen. Wenn ich dann das Video auf YouTube anschaue ist oben,unten, links und rechts so ein dünner Rand. Weiß jemand wie ich das beheben kann ? ich habe es auch schon mal auf Win 8 (1080pixel) gehabt aber es hat nichts geändert, der dünne, schwarze Rand ist immer noch da :( kann mir bitte wer helfen ?

...zur Frage

mein Videobearbeitungsprogramm verschlechtert die videoqualität- was soll ich machen?

ich bearbeite schon länger mit dem Windows Movie Maker und habe mich schon eine weile gefragt wieso die Qualität der Video´s nicht das beste waren.. nun habe ich eine sehr gute Filmkamera von Canon die wirklich 1A Videos filmt und würde diese gerne bearbeiten, aber Movie Maker vermatscht das Bild wirklich völlig ... habt ihr Ideen oder andere Bearbeitungsprogramme?

...zur Frage

Verschlechtert Windows Live Movie Maker die Qualität der Videos?

Wenn ich also mit Fraps Videos aufgenommen habe und die dort schneiden will, stimmt es, dass das negative Auswirkungen auf die Qualität hat? Gilt dasselbe auch für Videos, die mit einer Kamera aufgenommen wurden? Muss ich dann ein kostenpflichtiges Schneideprogramm kaufen?

...zur Frage

Movie Maker für Windows 8 macht die video Qualität schlechter als normal ... kann man das beheben?

Habe mit meiner gopro gefilmt und möchte nun daraus ein kleines Filmchen zsm schneiden doch beim einfügen der vidros in movie maker wird die Qualität sehr verschlechtert ... was soll ich tun ?

...zur Frage

Warum verpixelt Windows Movie Maker meine Videos so stark?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?