Windows 10 Bootloader wiederherstellen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

Ich habe Kubuntu auf meinem PC parallel zu Windows 10 installiert. Ich würde Linux aber gerne wieder runter schmeißen.

Ich weiß ja nicht ob das normal für Dich ist, aber die, durch mich hervorgehobene, Wortwahl klingt wie ein verächtliches Statement zu Gnu/Linux. Was ist denn der Grund dafür das es weg soll und wie lange war es denn bei Dir in Benutzung?

Geht dies genauso wie auf Windows 7? ( "bootrec /fixmbr", "bootrec /fixboot", "bootrec /rebuildbcd", etc)

Ja genau.

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Archmage344
29.08.2015, 01:23

Das klang unbeabsichtigt so. Ich möchte nur von Kubuntu zu Manjaro wechseln, da mir die Benutzeroberfläche dort besser gefällt.

Danke für die Antwort :D

0

Hallo

Das klang unbeabsichtigt so. Ich möchte nur von Kubuntu zu Manjaro wechseln, da mir die Benutzeroberfläche dort besser gefällt.

Dafür muss man aber keines der Betriebssysteme entfernen sondern kann das Manjaro einfach auf den von Kubuntu verwendeten Partitionen  installieren, es ist sogar möglich das /home -Verzeichnis zu übernehmen.


Allerdings ist der Wechsel der "Benutzeroberfläche", also des Desktop auch so möglich:

wiki.manjaro.org/index.php/Install_Desktop_Environments

Hier anhand des xfce Desktops zum Beispiel,  nimmt man halt statt:

apt-get install xfce4

ein:

sudo pacman -S xfce4

und ist so von KDE zu XFCE gewechselt. Besser noch, man hat dann beide Desktops und kann vor dem Login wählen welcher davon gebootet werden soll

  1. https://www.gutefrage.net/video/     →
  2. kubuntu-xfce-installation
  3. ubuntu-cinnamon-installation
  4. kubuntu-lxde-installieren
  5. kubuntu-enlightenment-desktop-installieren
  6. kubuntu-unity-installieren
  7. kubuntu-gnome-3-shell-installieren

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?