Will mich Verloben, muss ich einen oder zwei Ringe haben? Und an welcher Hand?

12 Antworten

links, auf den Ringfinger und normalerweise trägt jeder von Euch beiden einen Ring

Nachts wenn sie schläft nimmst du ein stück faden und misst damit ihren finger.

ja, ich hatte Sie das schonmal gefragt ob Sie sich mit mir eine Ehe vorstellen würde... und Sie würde mich heiraten...

will das an einen Unbedeutenden Tag machen, Sie völlig überraschend Fragen, und bin mir guter Dinge das Sie JA sagen wird.

Ich hatte mal einen Ring von Ihr, und auch ausgemessen, nur leider den Zettel verlegt, das ist schon einige Monate her! Sie legt Ihre Ringe leider sehr sehr selten ab, sogar beim Schwimmen duschen, Schlafen etc hat Sie die an!

Ob Du ihr einen Ring schenkst, oder ob Ihr gleich beide einen tragt (der dann der Ehering werden kann), ist persönliche Geschmackssache (und vielleicht eine finanzielle Frage).

Wenn Du den Ring für sie beim Juwelier kaufst, kannst Du gleich fragen, ob es möglich ist, den nachträglich noch in der Weite zu ändern. Dann ist es nicht schlimm, wenn Du Dich verschätzt. (Wenn sie gerne Ringe trägt, kannst Du auch heimlich einen mitnehmen. Sonst mußt Du mal unauffällig genau auf ihre Finger schauen und Dir ungefähr den Durchmesser merken.)

Meistens wird der Verlobungsring links getragen. Aber an welche Hand Du den Ring setzt unterliegt genau so wenig einer Norm wie irgendetwas anderes bei der Verlobung.

Viele nehmen den Verlobungsring später als Trauring. Würde also zwei kaufen. Die Größe für Deine "Angebetete" findest Du am besten heraus, in dem Du einfach einen Ring unbemerkt von ihr mitnimmst und zum Geschäft damit gehst.Achja, der Verlobungsring gehört an die linke Hand, der Trauring an die andere.Manche machen es aber auch umgekehrt.

Was möchtest Du wissen?