Will einen Führerschein aber habe kein geld?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kommt drauf an wahrscheinlich willst du einen Auto Führerschein. Zuerst musst du für eine Lizenz zum Zugang einer Seite Zahlen wo du die Theoretischen Sachen üben kannst zahlen du hast bis zu 1. Jahr Zugang solltest du innerhalb des Jahres deine Theorie Prüfung schaffen erlischt diese auch zumindest war das bei mir so. Rechne mal dafür mit 200-300€.

Nun musst du noch einen Erste Hilfe Kurs absolvieren der Fahrlehrer gibt dir Tipps wo du billig an einen Kurs kommst. Ich hab inclusive Staatlich anerkannten Sehtest um die 35€ gezahlt. Auch brauchst du ein Passbild wenn des auf dem Perso aktuell ist kannst du die Bilder nutzen.

Dann kommen die Fahrstunden bei mir kostet eine Fahrstunde um die 35€  eine Sonderfahrt (Nachtfahrt, Autobahnfahrt, Überlandfahrt) um die 45€.

Du musst eine Gewisse Anzahl an Sonderfahrten haben wenn ich mich richtig erinnere brauchst du 3 Autofahrten 3 Nachtfahrten und 4 Überlandfahrten welche du auch koppeln kannst ich hab z.b. eine Doppelstunde genommen Nacht mit 1 Stunde Autobahn und 1 Stunde Überland. Dass sind die Plicht Stunden rechne mit um die 450€ für die Sonderfahrten. 

Der Fahrlehrer entscheidet wann du bereit bist eine Sonderfahrt anzutreten. Je nachdem wie schnell du lernst und wie gut du im Fahren bist brauchst du halt weniger bzw mehr Fahrstunden brauchst du bis zur 1. Sonderfahrt. Wie viele Stunden man braucht hängt auch davon ab wie sicher man im Auto sich fühlt der Fahrlehrer wird mit dir keine Sonderstunde machen wenn du noch zu ängstlich bist.

Die Theoretische Prüfung kostet um die 40€ und die Praktische um die 90€.

Also ein Richtwert ist so um die 1600€ die du für den Führerschein aufbringen musst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ca 1600 je nachdem wie du dich anstellst mehr oder weniger ca +/- 300 Euro. Die meisten die ich kenne sparen seit frühester Kindheit darauf. Also evtl erstmal ein jahr jobben und das Geld zur Seite legen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag mal deine Großeltern oder wenn sie es dir auch nicht zahlen wollen Verkauf irgendwas wo du nicht brauchst oder such dir einen Job als Babysitter oder einkaufen für Omas oder so dauert ein bisschen aber am Ende kannst du stolz sein ihn alleine gezahlt zu haben 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe ca. 2200€ bezahlt. Das ist unterschiedlich und kommt auch darauf an wie lange Du für den Führerschein brauchst.

Du kannst über Ebay Kleinanzeigen Gegenstände verkaufen, die Du nicht mehr benötigst. So habe ich auch viel Geld zusammen bekommen.
Oder Du suchst Dir einen Nebenjob/Aushilfsjob. Da kannst Du unter: http://jobboerse.arbeitsagentur.de/ gucken. Einfach Geringfügige Beschäftigung/Minijob und Deine Stadt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine eltern haben nmir den führerschein auch nicht gezahlt. Warum auch? ist doch für mich.
Ich habe mir einen nebenjob gesucht und war jedes wochenende arbeiten.
Habe damals rund 1000€ bezahlt. Der nebenjob hat dicke ausgereicht, um das zu bezahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wo du wohnst und welche Ansprüche du an die Fahrschule stellst. Ich wohne in München und zahle für meine Fahrschule 2300€. Das zahlen aber meine Eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie willst du denn ein Fahrzeug fahren/ haben ohne Geld?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Bayern bist Du mit guten 2000 € dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?