wieviele teilchen sind in 1cm.3 luft?

3 Antworten

Guckst du Molvolumen von Gasen und Teilchenzahl pro Mol (Avogadro-Zahl) und fängst an zu rechnen. Du kannst die Luft so behandeln, als bestände sie nur aus einem einzigen Gas. Welches, ist egal. In den Bergen musst du natürlich den Luftdruck berücksichtigen. Bleib lieber auf Meereshöhe.

Unter Normbedingungen nimmt ein Mol (6,02210^23 Teilchen) eines idealen Gases ein Volumen von 22,4 l = 22 400 cm^3 ein. Grob überschlagen sind das also etwas weniger als 310^19 Teilchen/cm^3

Ziemlich gut überschlagen. :) 2,46 * 10^19 laut meiner Rechnung.

1
@Hyde4

Ah, mist, habe übersehen, dass die Multiplikation ja als Anweisung zur Kursivschrift interpretiert wird...und hey, immerhin stimmt die Größenordnung ;)

0

Nehmen wir zur Vereinfachung mal ein ideales Gas an (Luft besteht natürlich aus mehreren realen Gasen). Das hat ein molares Volumen von:

24,465433 l/mol

D.h. ein Mol hat ein Volumen von 24,465433 l. Wieviel mol sind also in 1 cm³?

1 mol = 24,465433 l

1/ 24,465433 mol = 1 l = 1 dm³

Ein cm³ ist ein ml, also:

(1/24,465433)/1000 mol = 1 ml = 1cm³

4,087 * 10^-5 mol = 1cm³

So und ein Mol sind 6,022 * 10^23 Teilchen, also

N = n * NA = 4,087 * 10^-5 * 6,022 * 10^23 = 2,46 * 10^19 Teilchen.

Das sind 24,6 Trillionen Teilchen.

(Die oberen paar Gleich-Zeichen sind natürlich nicht als gleich, sondern als "entspricht" zu verstehen!)

die 24,465433.... l/Mol sind...sorry Quatsch... oder kannst du die Temperatur oder das Molgewicht auf 6 Stellen hinter dem Komma regeln???????? Ausserdem gild dieses Volumen bei einer bestimmten Temperatur, die du auch angeben müsstest... hier 298K, denke ich.

Nachher rundest du doch auch sinnvoll... nur so zum Nachdenken.... :-)

1
@bigbluekiel

Ja, klar, ich hätte eig mit 24 gerechnet, aber da ich zur Sicherheit nochmal nachgeguckt hab, hab ich den Wert kopiert, die Fehlerangabe weggelassen und das ganze gilt unter Standardbedingungen. Und natürlich kann ich das nicht regeln, aber das vereinfache ich einfach als "Diese Bedingungen sind gegeben". Ich kann die Luft ja auch nicht zu einem idealen Gas machen, aber es trotzdem zur Vereinfachung annehmen.

0

Lichtgeschwindigkeit ist nicht absolut!?

Hi,
man sagt ja, dass Licht im Vakuum eine KOSTANTE Geschwindigkeit hat.

Aber es gibt doch nirgendwo ein Vakuum von 0 Teilchen pro m³? Sogar im Weltall sind es glaube ich 1000 Teilchen pro m³? Von welchem Vakuum redet man?

Außerdem soll Licht in Luft langsamer sein? Im Weltall sind doch demnach auch Gase. Als ist das Licht langsamer.

...zur Frage

Kann man eine plastiktüte im all öffnen?

Kann man eine plastiktüte im Weltraum öffnen ? Also klar wenn luft drin ist wird diese rausgesogen da der druck dort geringer ist aber könntr man die Plastiktüte dann wieder öffnen ? Und was würde mit der Tüte passieren wenn diese dann (ausgefüllt sozusagen) wieder auf der Erde wäre ? :D

...zur Frage

Wieviele Menschen glauben an eine "Flache Erde" - empirische statistik?

Hallöchen !
Ich habe zufällig einen "Flat Earth" Bericht gelesen, in welchem sich die Flacherdler, oder wie man diese ganz spezielle Gruppe von Menschen nennen mag, über Gründe PRO Flat Earth ausließen. Abgesehen davon, dass es mich schockiert hatte, dass im 21. Jahrhundert immernoch eine erschreckend hohe Anzahl an Menschen der Meinung sind, die Erde sei flach, würde es mich ungemein interessieren, ob es hierzu, sprich: über eine genauere, oder untefähre Anzahl an Flat Earth "Anhänger", empirische Statistiken gibt.

Vielleicht habe ich beim recherchieren eine Seite übersehen..

Bitte mit Quellennachweis.

Vielen Dank und einen RUNDEN Tag 😄👍

...zur Frage

Wieviele cm neigt sich die Erde (Krümmung) pro km Strecke?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?