Wie viele Jahre kann man einen Tennisschläger spielen, wann ist das Material verschlissen?

5 Antworten

Natürlich kann es zu einer Materialermüdung kommen, das ist ganz normal. Mittlerweile hat sich in den 4-5 Jahren auch wieder viel am Schlägermarkt getan, so dass du aufgrund der neuen Technologien der Schläger auch ein anderes, aber gutes Spielgefühl haben wirst. Weil die Technologien für Freizeitschläger etwas aufwändiger sind, kosten sie etwas mehr als Turnierschläger, die zwischen 100-200 Euro kosten. Du musst bei einem Freizeitschläger mit 150 bis 350 Euro einplanen. Aber das ist schon hoch angesetzt. Teste den neuen Schläger beim Training und du wirst sehen, welch tolles Ballgefühl und Spielerlebnis auf dich wartet.

Kommt auf Deine Spielweise, die Schlaggeschwindigkeit und die Regelmäßigkeit Deines Spiels an ...

kommt darauf an,..spielste täglich oder einmal im Jahr,..

Ein- bis zweimal die Woche und der Schläger ist 4-5 JAhre alt?

0

An dem Schläger liegt es bestimmt nicht. Du solltest den Schläger neu bespannen lassen. Achte auf die Stärke der Bespannung. Hart oder weich.

Kommt drauf an, wie man damit umgeht. Wenn man den so behandelt, wie eine Domina ihre Peitsche, dürfte der nicht sehr lange brauchbar sein. :))

Was möchtest Du wissen?